Startseite Geld Schicken Mexiko

Geld nach Mexiko senden

Heutzutage ist das Senden von Geld nach Mexiko ziemlich einfach, egal wo auf der Welt Sie sich befinden, ob in Großbritannien, den USA, Australien oder anderswo. Um das beste Angebot zu bekommen, d.h. weniger Gebühren für Sie und mehr Geld für Ihren Empfänger, sollten Sie über Ihre Möglichkeiten informiert sein. Hier erfahren Sie, wie Sie Geld nach Mexiko senden, welche Informationen Sie dafür benötigen und wie Ihre Familie und Freunde das Geld, das Sie aus dem Ausland senden, am besten erhalten.

Aktualisiert: 27/07/2021
Lesezeit: 19 minuten
Live-Währungsvergleich
 
   
Mexiko
MXN
GBP
£

So senden Sie Geld nach Mexiko

Suchen Sie nach dem besten Weg um Geld nach Mexiko zu senden? Die Schritte sind einfach und leicht. Lesen Sie unten, um zu erfahren, wie Sie Geld nach Mexiko am besten senden können – die Schritte sind weitgehend gleich, egal ob Sie aus den USA, Großbritannien oder anderswo überweisen.

Schritt 1: Vergleichen Sie Anbieter, um den besten Service für Sie zu finden.

Unsere Vergleichstabelle für den besten Weg, Geld nach Mexiko zu senden, betrachtet Überweisungsgebühren, Wechselkurse, Zahlungsmethoden, Überweisungszeiten und mehr für Ihre spezifischen Bedürfnisse. Verwenden Sie dies, um einen Anbieter zu finden, der nicht nur Überweisungen zwischen den beiden von Ihnen benötigten Währungen unterstützt, sondern auch das beste Angebot bietet.

Schritt 2: Registrieren Sie sich bei Ihrem gewählten Anbieter.

Die Anmeldung bei den meisten Anbietern ist komplett kostenlos, Sie benötigen lediglich Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Kontaktdaten. In den meisten Fällen müssen Sie auch ein Bild eines gültigen Lichtbildausweises hochladen, um Ihre Identität zu bestätigen. Sobald Sie fertig sind, können Sie Geld nach Mexiko senden.

Schritt 3: Starten Sie Ihre Überweisung.

Richten Sie Ihre Überweisung ein, indem Sie die Informationen Ihres Empfängers (Name, Kontaktdaten und Bankkontodaten, wenn Sie diese Auszahlungsmethode wählen), den Betrag, den Sie senden, die Währungen, in die Sie konvertieren (aus Ihrer Überweisungsland in mexikanische Pesos) und Ihre Zahlungsdaten. Sie sollten eine Schätzung erhalten, wie lange es dauern sollte, bis ihre Überweisung Ihren Empfänger erreicht.

Möglichkeiten zum Senden und Empfangen von Geld in Mexiko

Es gibt mehrere Möglichkeiten, nach Mexiko einfach Geld zu senden und zu empfangen. Allerdings hängen diese weitgehend von dem Anbieter ab, für den Sie sich entscheiden. Nachfolgend finden Sie alles, was Sie wissen müssen, um Geld nach Mexiko zu senden und zu empfangen.

Geld nach Mexiko senden
Geld empfangen in Mexiko

Die besten Möglichkeiten, Geld nach Mexiko zu senden

Aufzeichnungen der Bank of Mexico zeigen, dass 98% (34,95 Milliarden US-Dollar) der Überweisungen nach Mexiko innerhalb eines Jahres durch elektronische Überweisungen (EFT) abgewickelt wurden. Die restlichen zwei Prozent wurden per Postanweisung, Bargeld und bargeldähnlichen Instrumenten versendet. Einige der besten Möglichkeiten, Geld nach Mexiko zu senden, sind:

Internationale Überweisungen

Mexiko hat insgesamt 48 Banken, von denen sieben 78% des gesamten Marktanteils kontrollieren. Trotz Verzögerungen bleiben Überweisungen von Bank zu Bank eine zuverlässige und sichere Methode, um Geld nach Mexiko zu senden. Im Durchschnitt kann es bis zu 4 Tage dauern, bis eine Banküberweisung beim Empfänger ankommt. Wenn die Bank, von der Sie senden, keine etablierte finanzielle Beziehung zur Empfängerbank hat oder die Währung, von der Sie senden, von der Zielwährung abweicht, tritt eine Korrespondenzbank als Vermittler auf. Diese Vermittlung kann zu Verzögerungen bei der Überweisung führen, daher ist es wichtig, dass Sie sich über die Beziehung Ihrer Bank zur Empfängerbank informieren. Andere Faktoren, die internationale Überweisungen verlangsamen, sind die Quellwährung, die Zahlungsmethode, die Auswirkungen von Wochenenden und Feiertagen, Annahmeschlusszeiten und Zeitzonen. Abgesehen von der Zeit berechnen Banken höhere Gebühren und ihre Wechselkurse sind ungünstig.

Geldtransferdienste

Money Transfer Operators (MTOs) haben ihre Dominanz auf den meisten mexikanischen Überweisungskorridoren erhöht. Diese Dienste bieten ein höheres Maß an Kosteneffizienz, Pünktlichkeit und Flexibilität beim Senden von Geld nach Mexiko, als herkömmliche Banken normalerweise bieten können. Bemerkenswerte Anbieter, die Überweisungen nach Mexiko unterstützen, sind WorldRemit , XE und PaySend. Die Anmeldung für ein Konto bei MTOs ist sehr einfach und völlig kostenlos. Je nach Anbieter müssen Sie möglicherweise nur Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse angeben. Andere Anbieter bitten Sie möglicherweise um einige Verifizierungsdetails, um Sie einzurichten, z. B. einen gültigen Lichtbildausweis zur Verifizierung Ihrer Identität. Sie können sich auf der Website oder über eine mobile App anmelden. Nach der Einrichtung haben Sie die Möglichkeit, Ihre Überweisung per Debit- oder Kreditkarte, Banküberweisung oder Bareinzahlung zu bezahlen (obwohl nicht alle Anbieter all diese Optionen anbieten). Wenn Sie Geld mit Geldüberweisungsdiensten senden, stehen Ihnen mehrere Optionen zur Auswahl:

  • Banküberweisung – Im Unterschied zur normalen Banküberweisung, erfolgt diese Überweisung von einem MTO zu einer Bank auf der MTO-Bankenplattform. Anstatt Tage zu dauern, können solche Banküberweisungen einige Stunden dauern, was definitiv ein Grund dafür ist, warum MTOs so schnell an Popularität gewonnen haben. Einige der mexikanischen Banken und Nichtbanken, mit denen Geldtransferdienstleister zusammenarbeiten, sind Grupo Elektra, BanCoppel, BBVA Bancomer und Banco Azteca.
  • Bargeldabholung – Je nach Anbieter können Bargeldabholungen innerhalb von Minuten für Ihren Empfänger verfügbar sein. Wenn Sie sich zum Beispiel für WorldRemit entscheiden, kann der Empfänger das Geld an jedem der 7.800 Standorte im Auszahlungsnetzwerk des Anbieters abholen. Western Union hat 42.000 Standorte, während MoneyGram eine Partnerschaft mit Banken und OXXO, einer Kette von Convenience-Stores, eingegangen ist.
  • Sicheres Geld (DineroSeguro) – Dieser vom United States Postal Service (USPS) angebotene Geldtransferdienst ersetzt die internationale Zahlungsanweisung. Das Sendelimit pro Tag liegt derzeit bei 1.500 US-Dollar. Beim Senden des Geldes gibt Ihnen der USPS einen Währungsumrechnungskurs an. Das Senden von Geld über diese Methode dauert nur 15 Minuten. Im Jahr 2014 beendete die mexikanische Regierung die Vereinbarung, die den USPS ermächtigte, Papiergeldanweisungen an Mexiko zu verkaufen.

Was wird benötigt, um Geld nach Mexiko zu senden?

Obwohl es eines der Top-Ziele für Überweisungen ist, unterscheidet sich das Senden von Geld nach Mexiko nicht von dem Senden in andere Länder. Zu den Informationen, die Sie benötigen, um Geld nach Mexiko zu senden, gehören: Ihr Name, wie er auf dem amtlichen Personalausweis steht, Reisepass oder Führerschein, der Betrag, den Sie senden, der Name des Empfängers, wie er auf seinem amtlichen Ausweis angegeben ist, die Empfängeradresse und Telefonnummer. Wenn Sie direkt auf ihr Bankkonto senden, müssen Sie die Bank des Empfängers und CLABE (Clave Bancaria Estandarizada) angeben. CLABE ist ein 18-stelliger Code bestehend aus Bankleitzahl, Filialkennzahl, Kontonummer und der Kontrollziffer. Möglicherweise werden Sie aufgefordert, weitere Informationen zur Unterstützung Ihrer Überweisung anzugeben, insbesondere bei großen und häufigen Beträgen.

Die besten Möglichkeiten, Geld nach Mexiko zu senden

Der beste Weg, Geld nach Mexiko zu senden, hängt von den individuellen Umständen Ihrer Überweisung ab. Faktoren wie das Land, aus dem Sie versenden, ob Sie Kosten oder Geschwindigkeit priorisieren, die von Ihnen gewählte Zahlungsmethode und mehr können Ihre Entscheidung für die richtige Option für Sie beeinflussen.

Einige der besten Überweisungsanbieter, die internationale Überweisungen nach Mexiko unterstützen, sind WorldRemit , XE Money Transfer, PaySend und TransferWise . All diese Anbieter bieten die Möglichkeit, Ihre Überweisung per Banküberweisung, Debitkarte oder Kreditkarte zu bezahlen, mit unterschiedlichen festen Gebührenstrukturen und Aufschlägen auf den Wechselkurs, weshalb ein Vergleich der Überweisungsanbieter sehr empfehlenswert ist.

Ebenso hat die von Ihnen benötigte Auszahlungsmethode großen Einfluss darauf, wie Sie Geld am besten nach Mexiko senden, insbesondere wenn die Person, an die Sie Geld senden, kein Bankkonto hat, um das Geld zu erhalten. WorldRemit ist einer der Top-Geldtransferanbieter, der Bargeldabholungen zu einer niedrigen Gebühr und zu einem wettbewerbsfähigen Preis anbietet. Es lohnt sich also, darüber nachzudenken, ob dies der beste Weg für Sie ist, Ihr Geld an Ihren Empfänger in Mexiko zu bringen.

Der schnellste Weg, Geld nach Mexiko zu senden

Eine der schnellsten Möglichkeiten, Geld nach Mexiko zu senden, ist die Verwendung von Anbietern. Geldtransferanbieter haben es einfach gemacht, Geld online zu senden und Ihr Geld schnell nach Mexiko zu bringen. Beim Anbietervergleich beträgt die durchschnittliche Übertragungszeit für jeden:

Diese Überweisungszeit kann sich natürlich ändern, je nachdem, von wo aus Sie Geld senden, wie viel Sie senden und welche Zahlungsmethode Sie auswählen. Ebenso ist zu bedenken, dass der schnellste Weg, Geld nach Mexiko zu senden, selten der billigste ist, sodass Sie vielleicht abwägen sollten, was für Sie wichtiger ist. Geld aus den USA nach Mexiko zu senden ist beispielsweise oft schneller als aus Großbritannien oder China.

Die Kosten der Geschwindigkeit

Es ist wichtig zu beachten, dass die schnellste Überweisungsmethode selten die billigste ist. Wenn Sie vermeiden möchten, höhere Überweisungsgebühren zu zahlen, sollten Sie eine etwas langsamere Überweisungsmethode (Stunden statt Minuten) in Betracht ziehen.

Günstigster Weg, Geld nach Mexiko zu senden

Ebenso hängt der günstigste Weg, Geld nach Mexiko zu senden, davon ab, von wo aus Sie senden, welchen Betrag Sie senden und welche Zahlungsmethode Sie auswählen. Die zwei wichtigsten Gebühren, die Sie beachten müssen, sind:

  • Überweisungsgebühren: Einige MTOs wie WorldRemit haben eine feste Gebührenstruktur, während andere wie XE Money Transfer keine Gebühren für internationale Überweisungen erheben, aber möglicherweise einen höheren Aufschlag auf den Wechselkurs haben.
  • Wechselkursmargen: Dies ist der Prozentsatz, der zum Devisenmittelkurs hinzugefügt wird. TransferWise betreibt eine feste Gebührenstruktur, so dass sie internationale Überweisungen zum Mittelkurs ermöglichen können, während XE keine Gebühren erhebt, aber einen Prozentsatz zum Wechselkurs hinzufügt.

Der Vergleich der Anbieter und der unterschiedlichen Gebührenstruktur, die sie für diese beiden Gebühren haben, ist wichtig, um den günstigsten Weg zu finden, Geld für Ihre spezifische Überweisung nach Mexiko zu senden.

Einige Aspekte, die Sie beim Senden von Geld nach Mexiko beachten sollten

Einige Transferkorridore wie die US-Mexiko- und Kanada-Mexiko-Routen nehmen mehr als 95 Prozent des Transfervolumens ein. Geld über solche Korridore zu senden, mag so offensichtlich erscheinen. Allerdings, bevor Sie sich entscheiden, wie Sie Geld nach Mexiko senden, sollten Sie jedoch einige Überlegungen anstellen:

  • Bekommen Sie den besten Wechselkurs? Stellen Sie sicher, dass Sie kein Geld durch unfaire Wechselkurse verlieren, wenn Sie Ihr Geld nach Mexiko zurückschicken. Traditionelle Banken neigen dazu, einen Aufschlag von etwa 4 – 5 % auf den Wechselkurs für internationale Überweisungen hinzuzufügen, während Geldüberweisungsanbieter in der Regel wettbewerbsfähigere Preise anbieten, die sicherstellen können, dass Ihr Empfänger am anderen Ende mehr Geld erhält.
  • Wie kommt Ihr Geld am besten beim Empfänger an? Da ein großer Prozentsatz der Bevölkerung in Mexiko kein Bankkonto hat, kann es schwierig sein, einen sicheren und effizienten Weg zu finden, um Ihr Geld zurück zu Ihrer Familie zu bringen. Die Nutzung der Dienste eines Geldtransferanbieters, der Bargeldabholungen von Standorten im ganzen Land anbietet, könnte eine gute Option sein.

Mit einer Zunahme der MTOs, die Überweisungen von und nach Mexiko unterstützen, sollte das Senden von Geld nach Mexiko ein Kinderspiel sein. Sie müssen sich jedoch vor dem Senden die verschiedenen Anbieter, ihre Preise, Geschwindigkeit und Bequemlichkeit ansehen. Sie sollten auch die wirtschaftlichen Bewegungen und geopolitischen Verschiebungen zwischen Mexiko und den USA beobachten, um den günstigsten Weg zu planen, Geld nach Mexiko zu senden.

Ihre Fragen beantwortet

Top-Anbieter für Geldtransfers nach Mexiko
Wichtige Trends beim Geldtransfer nach Mexiko
How we compare?
Häufige Gründe für das Senden von Geld nach Mexiko

Möchten Sie Geld woanders senden?

Geld überall auf der Welt zu senden ist so einfach wie Geld nach Mexiko zu senden. Wenn Sie Geld in ein anderes Land senden möchten, finden Sie hier die Liste der beliebtesten Reiseziele.

Jonathan Merry
Geschrieben von
Jonathan Merry