Startseite Geld Schicken Guatemala

Geld nach Guatemala senden

Um Geld aus Ländern wie den USA, Kanada, Mexiko und Spanien nach Guatemala zu senden, müssen die bestehenden Kanäle bekannt sein. Dank der Technologie wurden viele der traditionellen Übertragungskanäle und ihre inhärenten Ineffizienzen verbessert und im Laufe der Zeit sind andere Übertragungsmethoden entstanden. Dieser Leitfaden hilft Ihnen, die verschiedenen verfügbaren Überweisungsoptionen zu vergleichen, damit Sie die richtige Entscheidung treffen können.

Aktualisiert: 28/06/2021
Lesezeit: 8 minuten
Live-Währungsvergleich
 
   
Guatemala
GTQ
GBP
£

So senden Sie Geld nach Guatemala

Geld nach Guatemala zu senden ist einfach und unkompliziert. Befolgen Sie diese Schritte, um zu beginnen.

Finden Sie einen vertrauenswürdigen Anbieter

Unsere Vergleichstabelle für den internationalen Geldversand zeigt Ihre spezifischen Überweisungsbedürfnisse in und aus jedem Land der Welt. Verwenden Sie diese Option, um einen Anbieter zu finden, der den besten Rundum-Service für Sie bietet.

Registrieren Sie sich bei Ihrem gewählten Anbieter

Die meisten Anbieter können sich völlig kostenlos anmelden und benötigen lediglich Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Kontaktinformationen. In den meisten Fällen müssen Sie auch ein Bild eines gültigen Lichtbildausweises hochladen, um Ihre Identität zu überprüfen.

Geld überweisen

Sobald Sie bereit sind, können Sie online Geld senden.

Möglichkeiten zum Senden und Empfangen von Geld in Guatemala

Es gibt mehrere Möglichkeiten, in Guatemala einfach Geld zu senden und zu empfangen, aber diese hängen weitgehend von dem Anbieter ab, für den Sie sich entscheiden. Nachfolgend finden Sie alles, was Sie wissen müssen, um Geld nach Guatemala zu senden.

Geld nach Guatemala senden
Geld empfangen in Guatemala

Geld nach Guatemala senden

Geldtransferanbieter und Banken dominieren die meisten Überweisungskorridore in Guatemala. Die einzelnen Spieler können sich jedoch je nach Transferroute ändern. Es gibt drei Möglichkeiten, Geld nach Guatemala zu senden:

Internationale Bank-zu-Bank-Überweisungen

Abhängig von Ihrem Gastland können Sie eine Überweisung an eine Bank in Guatemala vornehmen. Aus den USA können Sie beispielsweise eine Überweisung über Banken tätigen, die Korrespondenten oder Zweigstellen in Guatemala haben. Suchen Sie unter anderem nach Banken wie Bantrab, Banrural, Inter Banco, Citi Bank, Banco Promerica. Das Bankensystem ist zuverlässig und sicher. Die Bearbeitung Ihrer Überweisung kann jedoch etwas mehr kosten. Im Durchschnitt berechnen Banken zwischen 25 und 40 US-Dollar für eine Überweisung nach Guatemala. Je nach dem Netzwerk der beteiligten Banken kann sich die Zeit für den Abschluss der Überweisung sogar bis zu 5 Tage erstrecken. Der andere unangenehme Aspekt bei Banküberweisungen besteht darin, dass sowohl der Absender als auch der Empfänger über ein Bankkonto verfügen müssen. Einige der Einwanderer in Ländern wie Mexiko, Belize und Spanien verfügen nicht über die erforderlichen Dokumente, um sich für Mainstream-Bankkonten anzumelden. Diese Barriere zwingt einige von ihnen, informelle Methoden zu verwenden, um Geld nach Hause zu schicken.

Online-Geldüberweisungen

Geldtransferdienste mit Online-Zugangspunkten wie Xoom , Pangea, Remitly und TransferWise können Ihnen helfen, schnell Geld nach Guatemala zu senden. Diese Anbieter sind schnell, bieten hohe Wechselkurse und niedrige Überweisungsgebühren. Um Ihre Überweisung einzuleiten, müssen Sie sich lediglich für ein Konto anmelden, Ihre Daten überprüfen lassen, Ihre Überweisung bezahlen und abschicken. Je nach Anbieter haben Sie verschiedene Möglichkeiten, Ihre Überweisung zu bezahlen. Einige der gebräuchlichen Zahlungsoptionen für Überweisungen sind: Debit- oder Kreditkarte, Bankeinzug und Banküberweisung. Der Empfänger in Guatemala kann wählen, ob er das Bargeld durch eine direkte Bankeinzahlung oder als Bargeldabholung erhalten möchte. Die Auswahl hängt von den Sender-Empfänger-Präferenzen ab. Die erhobenen Übertragungsgebühren sind ein Bruchteil dessen, was andere Kanäle verlangen. Wenn Sie beispielsweise 1000 USD über Xoom nach Guatemala senden, kosten Sie 15,99 USD, wenn Sie mit einer Debit- oder Kreditkarte bezahlen, und nur 4,99 USD, wenn Sie per Banküberweisung oder PayPal-Guthaben bezahlen. WorldRemit berechnet 2,99 US-Dollar, um 1000 US-Dollar per Barabholung nach Guatemala zu senden. Die Wechselkursmargen, die Anbieter von Online-Geldtransferdiensten berechnen, reichen von 0,5% bis 3,5%. Banken berechnen Ihnen mehr als 5%. Neben physischem Bargeld oder Bankeinlagen können Sie dem Empfänger auch Sendezeit direkt auf sein Telefon senden. WorldRemit und Xoom bieten direktes Aufladen von Sendezeit für Telefone in Guatemala, die sich in Claro-, Movistar- und Tigo-Netzen befinden. Sie benötigen kein Bankkonto, um Geld über Online-Geldtransferplattformen zu senden. Dieser Aspekt hat diese Dienste vielen Menschen zugänglich gemacht.

Persönliche Geldüberweisungen

Neben den internetbasierten Geldtransferanbietern gibt es agentenbasierte Geldtransferanbieter wie Xpress Money, Vigo, MoneyGram, Western Union und Ria. Diese Betreiber verlangen, dass Sie bestimmte Agenten aufsuchen, um Ihre Überweisung zu tätigen und einzuzahlen. Diese Operatoren sind relativ schnell und zuverlässig. Western Union benötigt beispielsweise nur wenige Minuten, um Geld von Großbritannien nach Guatemala zu überweisen. Die Überweisung von 1.000 GBP mit Western Union kostet nur 9,90 GBP, was viel niedriger ist als bei Banken, die bis zu 30 GBP verlangen. MoneyGram ermöglicht die direkte Einzahlung auf Bankkonten und die Abholung von Bargeldstandorten. Sie können bis zu 6.000 GBP senden und das Geld ist innerhalb von Minuten oder innerhalb weniger Stunden verfügbar. Western Union und MoneyGram haben auch eine Funktion, mit der sie ihren Kunden ermöglichen, ihre Überweisungen online zu veranlassen und sie im Geschäft abzuschließen.

Was wird benötigt, um Geld nach Guatemala zu senden?

Je nach gewähltem Anbieter werden Sie vor der Überweisung um einige Informationen und Unterlagen gebeten. Online-Geldtransferunternehmen werden Sie bei der Eröffnung Ihres Kontos nach diesen Informationen fragen. Hier ist, was Sie brauchen: Ein amtlicher Lichtbildausweis, der Name des Empfängers, seine Adresse und Telefonnummer. Noch dazu, die Bankverbindung des Empfängers bei Überweisung auf ein Bankkonto, die Überweisungsauszahlungsmethode. Online-Geldüberweisungen bieten Ihnen die Möglichkeit, Geld bequem von Ihrem Platz aus zu senden, solange Sie über die erforderlichen Informationen verfügen.

Häufige Gründe für das Senden von Geld nach Guatemala

Überweisungen spielen in Guatemala eine bedeutende Rolle. Gemessen am BIP machen sie mehr als 11 % aus. Die Gründe für diese Zuflüsse sind von Überweisung zu Überweisung verschieden. Einige der häufigsten Gründe sind:

Kosten des Haushaltes

Die meisten Haushalte, die Geldüberweisungen in Guatemala erhalten, verwenden Geldüberweisungen für Ausgaben wie Nebenkosten, Lebensmittel und Miete.

Gesundheitsausgaben

Ob es um die Zahlung strukturierter Gesundheitspläne oder direkte medizinische Kosten geht, einige der Mittelzuflüsse fließen in die Erreichung gesundheitlicher Ergebnisse.

Bildung

Um ihre Geschwister und Kinder in der Schule zu halten, schicken Guatemalteken Schulgelder direkt an die Schulen oder indirekt über ihre Familien.

Einsparungen und Investitionen

Guatemalteken haben durch nationale und private Initiativen Investitionsforen, durch die sie sich zu Hause über Investitionsmöglichkeiten informieren. Ein Teil der Anlagen erfolgt in Aktien und Obligationen, andere wiederum in Immobilien.

Einkommensrückführung

Ein Teil der Guatemalteken im Ausland befindet sich in einem verlängerbaren Arbeitsverhältnis. Bei einer solchen Arbeitsregelung schicken die meisten von ihnen ihr Einkommen vorsorglich in regelmäßigen Abständen nach Hause, falls sie sich entscheiden, nach Ablauf ihrer Verträge wieder in ihre Heimat zurückzukehren.

Warum Geld mit einem Geldtransferdienst senden?

Geldtransferdienste haben einen Vorteil gegenüber den meisten, wenn nicht allen traditionellen Formen des Geldtransfers. Einige der herausragenden Vorteile dieser Transferdienste sind:

Übertragungsgeschwindigkeit

Transfers nach Guatemala aus den meisten Entsendeländern dauern Minuten bis einige Stunden. Bargeldtransfers sind am schnellsten, insbesondere wenn sie mit Kredit- oder Debitkarte bezahlt werden.

Überweisungsgebühren

Mit nur 5,50 USD können Sie bis zu 6000 USD nach Guatemala senden. Dies ist ein Bruchteil der Kosten, die Banken und andere traditionelle Geldtransferkanäle berechnen, um Geld nach Guatemala zu senden.

Einfache Einrichtung

Die Anmeldung für ein Geldtransferkonto dauert Minuten. Einige Anbieter fordern möglicherweise die Überprüfung der von Ihnen angegebenen Daten an. Diese Übung kann einige Stunden dauern. Alle Prozesse werden online durchgeführt und dies macht es für Sie bequem. Banken können von Ihnen verlangen, dass Sie gedruckte Dokumente einreichen, die eine Reihe von Prozessen durchlaufen, bevor Sie Transaktionen durchführen können.

Wechselkursmarge

Geldtransferdienste verdienen Geld mit der Differenz zwischen dem Mittelkurs und dem Wechselkurs, den sie für ein Währungspaar berechnen. Die meisten von ihnen erheben eine Margin-Gebühr zwischen 0,5 und 3,5%. TransferWise berechnet eine Wechselkursmarge von Null, was bedeutet, dass alle Überweisungen zum realen Wechselkurs erfolgen.

Unterstützung für mehrere Währungen

Wenn Sie Geld nach Guatemala senden, müssen Sie Ihre Sendewährung nicht in eine andere Zwischenwährung umrechnen, bevor Sie die Überweisung abschließen. Online-Geldtransferanbieter unterstützen viele verschiedene Währungen, was eine direkte Überweisung in das Quetzal von Guatemala erleichtert.

Sicherheit

Geldtransferdienstleister sind von staatlichen Stellen wie dem kanadischen Finanztransaktions- und Berichtsanalysezentrum (FINTRAC), dem Financial Crimes Enforcement Network (FinCEN) und der Financial Conduct Authority (FCA) lizenziert und autorisiert. Diese Unternehmen müssen die Sicherheitsbestimmungen und -maßnahmen strikt einhalten.

Darüber hinaus halten die Anbieter die Kundengelder auf separaten Konten von den Betriebsmitteln. Dies garantiert die Sicherheit des Geldes, auch wenn das Geldtransferunternehmen finanzielle Schwierigkeiten hat.

Dinge, die Sie beim Senden von Geld nach Guatemala beachten sollten

Wenn Sie Geld nach Guatemala überweisen, müssen Sie einige Dinge beachten:

  • Keine rechtlichen Beschränkungen für Bargeldüberweisungen – Guatemala erlegt keine Beschränkungen für Kapitalzuflüsse oder andere Überweisungen in das Land auf. Daher können Sie beliebige Beträge einsenden, ohne befürchten zu müssen, dass Ihr Geld einbehalten wird.
  • Führen eines auf Fremdwährung lautenden Kontos – Mit Wirkung vom Mai 2001 erlaubte Guatemala Bankinstituten, Konten in Fremdwährung anzubieten. Dies bedeutet, dass Sie in Guatemala ein Konto in der Währung Ihres Gastlandes führen können, was Ihnen die Überweisung von Geld an Ihre Familie und Geschäftspartner in Guatemala erleichtert.
  • Zusätzliche Vorschriften für Devisenbartransaktionen – Ab Oktober 2010 haben die guatemaltekischen Währungsbehörden Vorschriften erlassen, die Devisenbartransaktionen auf $3000 begrenzen. Alle Transaktionen über diesem Betrag unterliegen einer sekundären Regulierungsebene, zu der auch die Erklärung des Einlegers gehört, dass die Quelle des Geldes legitim ist.

Da sich immer mehr Transferkorridore nach Guatemala öffnen, ist es unerlässlich zu wissen, wie Sie Geld am besten an Ihre Familie und Freunde senden können. Stellen Sie sicher, dass Sie die verschiedenen Anbieter vergleichen, bevor Sie sich für einen Geldtransferanbieter entscheiden.

Ihre Fragen beantwortet

Möchten Sie Geld woanders senden?

Geld überall auf der Welt zu senden ist so einfach wie Geld nach Guatemala zu senden. Wenn Sie Geld in ein anderes Land senden möchten, finden Sie hier die Liste der beliebtesten Reiseziele.

Jonathan Merry
Geschrieben von
Jonathan Merry