Finden und vergleichen Sie die besten Möglichkeiten, Geld nach Großbritannien zu senden.

Es ist sehr einfach, Geld an das Vereinigte Königreich zu senden. Wenn Sie Geld nach Großbritannien schicken müssen, haben Sie Zugang zu vielen großartigen Optionen und den besten Angeboten auf dem Markt finden von überall auf der Welt aus.

Live-Währungsvergleich
Vereinigte Staaten
Vereinigtes Königreich

Aktuelle Wechselkurse für das Vereinigte Königreich

Der aktuelle Wechselkurs für das Britische Pfund (GBP) beträgt 0,77 GBP pro US-Dollar (USD) zum Zeitpunkt der Erstellung. Das GBP erreichte in den letzten 90 Tagen ein Hoch von 0,78 GBP pro USD und ein Tief von 0,75 GBP pro USD. Der Durchschnittskurs der letzten 90 Tage betrug 0,76 GBP pro USD.

Das GBP wies in den letzten 90 Tagen eine durchschnittliche Volatilität von 0,47% auf. Dies ist eine recht hohe Volatilität und das GBP schwankt seit einiger Zeit stark. Die Schwankungen haben sich im letzten Monat verlangsamt, aber Sie können mit Recht davon ausgehen, dass die moderaten Schwankungen auch in Zukunft anhalten werden, vorbehaltlich unvorhersehbarer Umstände.

Was ist der schnellste Weg, um Geld nach Großbritannien zu senden?

Der schnellste Weg, Geld nach Großbritannien zu senden, ist über die Schnellüberweisung von Ria Money Transfer. Mit der Expressoption von Ria Money Transfer sollte Ihr Geld innerhalb weniger Minuten sein britisches Ziel erreichen. Wenn es um die Kosteneffizienz geht, ist die Expressoption von Ria Money Transfer weitaus besser als ein Großteil des langsameren Wettbewerbs. Am Ende ist ihre Expressoption ein ziemlich guter Abschluss.

Was ist der günstigste Weg, um Geld nach Großbritannien zu schicken?

Der kostengünstigste Weg, Geld nach Großbritannien zu senden, ist über OFX. Mit OFX können Sie und der Empfänger den größten Teil des Geldes behalten. OFX ist ein internationaler Währungsumtauschservice, der auch Geld sendet. Als solches berechnen sie keine Vorauszahlungen bzw. angegebene Gebühren und ihre Währungsumrechnungskurse sind die besten auf dem Markt.

OFX hat eine minimale Transfergröße, die viel höher ist als die der Konkurrenz. Dies ist der einzige Unannehmlichkeit, den Sie von OFX erwarten können. Jedoch berechnet Ihnen das Unternehmen einen kleinen Prozentsatz, basierend auf dem Geldbetrag, den Sie mit einer einzigen Transaktion senden. Je mehr Geld Sie auf einmal senden, desto geringer ist der Prozentsatz der Deviseneinnahmen aus der Transaktion.

Was ist der einfachste Weg, Geld nach Großbritannien zu senden?

Der einfachste Weg, Geld nach Großbritannien zu senden, ist über TransferWise. TransferWise ist ein Peer-to-Peer-Geldtransferdienst, der das Senden von Geld einfach macht. Ihre Plattform ist sehr einfach zu bedienen, und der Prozess, mit dem Sie Geld senden, kann in einfache Schritte unterteilt werden:

1) Tippen Sie den Geldbetrag ein, den Sie versenden möchten.

2) Tippen Sie auf das Ziel.

3) Pay TransferWise für die Transaktion

4) Warten Sie ein oder zwei Tage, bis Ihr Geld im Vereinigten Königreich ankommt.

Was ist der insgesamt beste Weg, um Geld nach Großbritannien zu senden?

OFX ist der beste Weg, um Geld nach Großbritannien zu senden. OFX bietet Ihnen ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Kosten und allgemeiner Effizienz. Sie bieten Ihnen das günstigste Angebot, das Sie für den Versand von Geld nach Großbritannien finden können, aber ihre Plattform ist auch recht einfach zu bedienen. OFX-Wartezeiten betragen in der Regel ein bis zwei Tage, aber für Großbritannien können Sie vernünftigerweise erwarten, dass eine Überweisung innerhalb eines Tages abgeschlossen ist.