Home Geld Schicken Türkei

Geld in die Türkei schicken

Bevor Sie Geld in die Türkei schicken, müssen Sie die verschiedenen Kanäle kennen, die zur Verfügung stehen, die Informationen, die Sie bereitstellen müssen, die Anforderungen an den Empfänger und einige der zu berücksichtigenden Faktoren, die Ihre Überweisung beeinflussen können.

Live-Währungsvergleich
Vereinigte Staaten
USD
Türkei
TRY
GBP

Wie man der Türkei Geld schickt

Geld in die Türkei zu schicken ist einfach und leicht. Folgen Sie diesen Schritten, um zu beginnen.

Einen vertrauenswürdigen Anbieter finden

Nutzen Sie unsere Vergleichstabelle, um den besten Anbieter für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Anmeldung und Einzahlung

Melden Sie sich beim Anbieter an und zahlen Sie den Betrag ein, den Sie überweisen möchten.

Geld überweisen

Sobald Sie bereit sind, können Sie damit beginnen, Geld online zu senden.

Wege zum Senden und Empfangen von Geld in der Türkei

Es gibt mehrere Möglichkeiten, auf einfache Weise Geld in die Türkei zu senden und zu empfangen, aber diese hängen weitgehend von dem Anbieter ab, für den Sie sich entscheiden. Im Folgenden finden Sie alles, was Sie über das Senden und Empfangen von Geld wissen müssen.

Geld an die Türkei schicken
Geldeingang in der Türkei

Wege, der Türkei Geld zu schicken

Ganz gleich, ob Sie Geld an Ihre Familie, Verwandten oder Geschäftspartner in der Türkei schicken, es gibt einige formelle Kanäle, die Sie nutzen können. Sie können Überweisungen von Bank zu Bank vornehmen, Online-Überweisungsdienste nutzen oder in ein Geschäft gehen und Bargeld an den Empfänger überweisen.

Bank-zu-Bank-Überweisungen

Sie können Geld von Ihrer lokalen Bank an die Empfängerbank in der Türkei überweisen. Diese Methode ist bei der Überweisung großer Geldbeträge zuverlässig. Bei kleinen Beträgen können die Überweisungsgebühren jedoch ganz erheblich sein. Die Zeit, die Banken für die Zustellung von Überweisungen benötigen, beträgt normalerweise etwa 3 bis 5 Tage.

Wenn Sie z.B. 1000 EUR von Deutschland über die Deutsche Bank in die Türkei überweisen, kann dies zwischen 3-5 Werktagen dauern. Die Kosten für die Überweisung belaufen sich auf ca. 41,55 €, wobei sowohl die Wechselkursmarge als auch die Überweisungsgebühren berücksichtigt werden.

Für schnellere Bank-zu-Bank-Überweisungen suchen Sie nach Banken im Gastland, die Zweigstellen in der Türkei haben. Wenn Sie eine Überweisung über die Deutsche Bank tätigen, können Sie sich mit der Deutschen Bank Istanbul verbinden. 

Wenn Sie Geld aus Frankreich überweisen möchten, könnten Sie BNP Paribas nutzen, da das Unternehmen eine Niederlassung in der Türkei hat, BNP Paribas Turkey. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Überweisungen etwas schneller und kostengünstiger beim Empfänger ankommen.

Online-Geldüberweisungen

Geldtransfer-Dienstleister wie Ria, TransferWise, WorldRemit, Xpress Money, Remitly und Smallworld gehören zu den beliebtesten Anbietern auf den verschiedenen Überweisungskorridoren in die Türkei. Im Vergleich zu Banken bieten Ihnen diese Anbieter schnellere Überweisungszeiten, einfachere Plattformen für Ihre Überweisung, kostengünstige Gebühren und Wechselkursmargen.

Um eine Überweisung zu tätigen, müssen Sie sich für ein Konto anmelden, Ihre Informationen zur Überprüfung angeben und nach Genehmigung können Sie Ihre Überweisung bezahlen. All dies dauert ein paar Minuten, abgesehen von der einmaligen Überprüfung, die je nach Anbieter einige Stunden dauern kann.

Bei der Bezahlung Ihrer Überweisung bestimmt der Anbieter, für den Sie sich entscheiden, ob Sie Debitkarten, Kreditkarten oder Banküberweisungen verwenden. Einige Anbieter wie Xoom sind hinsichtlich der Zahlungsoptionen flexibel. Was die Auszahlungsoptionen betrifft, so haben einige Anbieter sowohl Barabholungen als auch Direktüberweisungen, während andere nur eine der beiden Möglichkeiten haben.

Die wichtigsten bei der Auswahl von Geldtransfer-Dienstleistern zu berücksichtigenden Faktoren sind die Überweisungsgebühr, die Wechselkursspanne und die Schnelligkeit der Lieferung. Einige Anbieter entscheiden sich dafür, keine Überweisungsgebühren zu erheben, andere erheben keine Wechselkursspannen, während andere beides verlangen.

TransferWise ist ein gutes Beispiel für Anbieter, die keine Wechselkursmargen berechnen. Alle Transfers werden zum Mittelkurs abgewickelt. Wenn Sie z.B. 1000 EUR über TransferWise in die Türkei senden, kostet Sie das je nach der von Ihnen gewählten Überweisungsoption zwischen 8,32 und 12,37 EUR. WorldRemit berechnet Ihnen 17,99 EUR für eine ähnliche Überweisung.

Zusätzlich zur Abholung von Bargeld und Bankeinzahlungen ermöglichen einige Anbieter wie WorldRemit das direkte Aufladen von Mobiltelefonen. Das Aufladen der Sendezeit erfolgt sofort, und der Empfänger erhält eine SMS-Benachrichtigung. WorldRemit kann Prepaid-Handys von Vodafone und Turk Telekom aufladen.

Bargeldtransfers im Geschäft

Bargeldtransfer-Dienstleister wie Western Union, MoneyGram und Ria nutzen Agenten als Zugangspunkte für Überweisungen. Sie zahlen Geld bei einem Agenten ein und dieser bearbeitet den Transfer in Ihrem Namen.

Wenn Sie Geld aus dem Vereinigten Königreich in die Türkei schicken, können Sie maximal 8.000 GBP über Western Union überweisen. Der Empfänger kann das Geld entweder in bar oder als Einzahlung auf sein Bankkonto erhalten. Direkte Einzahlungen auf ein Bankkonto benötigen etwa 1 Werktag bis zur Zustellung.

Der Höchstbetrag, den Sie über MoneyGram aus dem Vereinigten Königreich in die Türkei überweisen können, beträgt 4068,00 GBP. Alle Überweisungen werden an Bargeldannahmestellen geleitet und können per Debit-/ Kreditkarte sofort oder bar vor Ort bezahlt werden. Bargeldabholungen werden innerhalb von Minuten zugestellt.

Was ist nötig, um der Türkei Geld zu schicken?

Bevor Sie mit dem Prozess des Geldtransfers in die Türkei beginnen, benötigen Sie einige Informationen. Die Anbieter haben unterschiedliche Anforderungen, aber im Folgenden finden Sie eine allgemeine Liste mit den typischen Anforderungen.

  • Ein behördlich ausgestelltes Lichtbildausweisdokument. Je nachdem, aus welchem Land Sie senden, können Sie einen Reisepass, eine Sozialversicherungskarte oder einen Führerschein verwenden.
  • Der Name des Empfängers, wie er auf seinen Rechtsdokumenten erscheint
  • Die physische Adresse und Telefonnummer des Empfängers
  • Wenn Sie direkt an ein Bankkonto senden, die Bankverbindung des Empfängers (Bankname, Filiale und Kontonummer)
  • Der Geldbetrag, den Sie senden möchten, die Überweisungszahlungsoption und Auszahlungsmethoden

Der Großteil dieser Informationen wird nur bei der Eröffnung des Kontos benötigt. Im weiteren Verlauf werden nur noch die Empfängerinformationen abgefragt. Im Falle von Wiederholungsüberweisungen sind keine zusätzlichen Informationen erforderlich, die Systeme können alle Details der vorherigen Überweisung abrufen.

Beste Wege, der Türkei Geld zu schicken

Filter
Betrag
1000
USD
TRY
Vereinigte Staaten
USD
Türkei
TRY
USD
No results found.

Allgemeine Gründe für Geldsendungen an die Türkei

Es gibt viele Gründe, die von denjenigen genannt werden, die Geld in die Türkei schicken. Die Gründe sind so vielfältig wie die Anzahl der zu einem bestimmten Zeitpunkt bearbeiteten Transaktionen.

Unterstützung der Familie

Eine zunehmende Zahl türkischer Bürger im Ausland schickt Geld nach Hause, um ihre Familien zu unterstützen. Dies kann in Form eines Einkommenszuschusses oder einer Grundunterstützung für Haushaltsausgaben erfolgen.

 

Kauf von Dienstleistungen und Waren

Unternehmen, die türkische Auftragnehmer, Angestellte oder Freiberufler einstellen, schicken in der Regel Geld für Löhne, Gehälter und Zahlungen an die Auftragnehmer. Außerdem wird ein Teil des Geldes, das in die Türkei geschickt wird, für Lieferantenzahlungen für gelieferte Waren verwendet.

 

Einkommensrückführung

Türken, die im Ausland arbeiten, können von Zeit zu Zeit einen Teil ihres Verdienstes nach Hause schicken.

 

Kauf von Eigentum

Die Türken haben den Wunsch und die Absicht, im eigenen Land in Sachwerte zu investieren. Eine der bevorzugten Investitionsnischen ist der Immobiliensektor und insbesondere der Kauf von Wohn- und Gewerbeimmobilien.

Einsparungen

Türken, die planen, eines Tages nach Hause zu kommen, schicken in der Regel Geld für Sparinstrumente und -produkte nach Hause.

 

Warum Geld mit einem Geldtransferdienst senden?

Schnellere Transfers

Es dauert maximal 3 Tage, bis Geldtransfer-Dienstleister die Gelder an den Empfänger ausliefern. Wenn der Absender die Überweisung mit Kredit-/ Debitkarten bezahlt und als Auszahlungsoption die Bargeldabholung wählt, wird die Überweisung innerhalb von Minuten bearbeitet.

Leichte Anmeldung

Die Eröffnung eines Geldüberweisungsdienstkontos und der anschließende Überprüfungsprozess nehmen weniger als zwei Stunden in Anspruch. Künftig wäre keine dieser Überprüfungen mehr erforderlich, was schnellere Überweisungen bedeutet.

Multi-Währungs-Unterstützung

Angesichts der Transfers, die aus Ländern wie Serbien, Puerto Rico und Panama in die Türkei gelangen, kann die Notwendigkeit eines Anbieters, der eine Vielzahl von Währungen unterstützen kann, nicht genug betont werden. Geldtransferanbieter unterstützen Geldtransfers aus über 200 Ländern in über 60 Währungen.

Niedrige Überweisungsgebühren

Im Vergleich zu Banken, die für Überweisungen in die Türkei bis zu 40 Dollar verlangen können, dürfen Geldtransfer-Anbieter nur 10% der Bankgebühren für dieselbe Überweisung verlangen. Einige Anbieter wie TransferWise fassen alle Überweisungsgebühren einschließlich der Gebühren für die Zahlungsmethoden in einem Preis zusammen, um die Transaktionen zu erleichtern.

Niedrige Wechselkursmargen

Wie viel Sie erhalten, wenn Sie Ihre Gastwährung in Türkische Lira umtauschen, hängt von der Wechselkursmarge ab, die der Anbieter berechnet. Banken verlangen Margen von bis zu 5%, weit höher als die 0,5-3%, die Geldtransferanbieter verlangen.

Sicherheit

Cyberkriminalität ist zu einem der höchsten Risiken bei Geldtransfers geworden. Um ihre Kunden zu schützen, haben die Anbieter von Geldüberweisungen branchenübliche Sicherheitsmaßnahmen wie Secure Sockets Layer (SSL) und Zwei-Faktor-Authentifizierungssysteme (2FA) eingeführt.

Dinge, die bei der Überweisung von Geld an die Türkei zu beachten sind

Wenn Sie Geld in die Türkei überweisen, gehören zum Letzten, was Sie sich wünschen würden, eine Unterbrechung Ihrer Überweisung oder verpasste Gelegenheiten. Dies kann vom Anbieter oder vom Empfängerseite der Transaktion ausgehen. Wenn Sie Geld in die Türkei überweisen, müssen Sie die folgenden Faktoren berücksichtigen:

  • Steuern auf persönliches Einkommen - Türkische Gebietsansässige werden auf ihr globales Einkommen besteuert, aber Nicht-Gebietsansässige werden nur auf das in der Türkei erzielte Einkommen besteuert. Daher stellen Überweisungen aus dem Ausland für den Empfänger kein Einkommen dar und werden daher nicht besteuert.
  • Steueramnestie für die Repatriierung ausländischer Vermögenswerte - Es gibt eine minimale Steuerbelastung für türkische Einwohner, die ihre ausländischen Vermögenswerte mitbringen wollen, unabhängig davon, ob es sich um physische oder finanzielle Vermögenswerte handelt. Die Steueramnestie ist auf 1% des Wertes des repatriierten Vermögens festgelegt. Innerhalb von 3 Monaten nach dem Erklärungsdatum muss das Vermögen repatriiert worden sein, um in den Genuss der Amnestie zu kommen.
  • Wechselkursentwicklung - Die türkische Lira war Gegenstand von Stabilisierungsmaßnahmen der Regierung. Was ihre Leistung gegenüber anderen Währungen betrifft, so war ihre Bilanz etwas wackelig. Da die internationalen Sanktionen nicht wirklich vollständig vom Radar verschwunden sind, ist es wichtig, ihre kurzfristige und prognostizierte langfristige Entwicklung zu berücksichtigen, damit Sie Ihre Überweisungen besser planen können.

Es ist äußerst wichtig, den richtigen Kanal zu wählen, wenn man Geld in die Türkei schickt. Sie sollten sich auf jeden Fall für Anbieter entscheiden, die niedrigere Überweisungsgebühren, günstige Wechselkurse, pünktliche Lieferungen und die anderen im Leitfaden besprochenen Faktoren garantieren.

Ihre Fragen beantwortet

Aktuelle Wechselkurse für die Türkei
Was ist der schnellste Weg, um Geld in die Türkei zu schicken?
Was ist der kostengünstigste Weg, Geld in die Türkei zu schicken?
Was ist der einfachste Weg, Geld in die Türkei zu schicken?
Was ist der insgesamt beste Weg, um Geld in die Türkei zu schicken?

Was, um Geld woanders hin zu schicken?

Jonathan Merry
Geschrieben von
Jonathan Merry