Finden und vergleichen Sie die besten Möglichkeiten, Geld in die Türkei zu senden.

Die derzeitige wirtschaftliche Situation in der Türkei könnte die Überwachung der Wechselkurse zu einem größeren Problem werden lassen. Dennoch ist es genauso einfach, Geld zu schicken wie vor der aktuellen Wirtschaftslage. Einige der besten Unternehmen für Geldtransfers bieten hervorragende Angebote für den Versand von Geld in die Türkei.

Live-Währungsvergleich
Vereinigte Staaten
Türkei

Aktuelle Wechselkurse für die Türkei

Der aktuelle Wechselkurs für die Türkische Lira (TRY) beträgt 5,82 TRY pro US-Dollar (USD) zum Zeitpunkt der Erstellung. Der TRY erreichte ein Hoch von 5,822 TRY pro USD und ein Tief von 5,183 TRY pro USD. Der durchschnittliche Wechselkurs betrug in den letzten 90 Tagen 5,445 TRY pro USD.

Der TRY wies in den letzten 90 Tagen eine durchschnittliche Volatilität von 0,94% auf. Dies ist eine sehr hohe Volatilität, die auf die aktuelle wirtschaftliche Situation in der Türkei hinweist. Der TRY ist seit einiger Zeit instabil und die letzten Monate waren besonders heftigen Schwankungen unterworfen. Sie können vernünftigerweise davon ausgehen, dass die starken Schwankungen kurzfristig anhalten werden, vorbehaltlich unvorhergesehener Veränderungen der Umstände.

Was ist der schnellste Weg, um Geld in die Türkei zu schicken?

Der schnellste Weg, Geld in die Türkei zu schicken, ist über die schnellen Möglichkeiten, die entweder Ria Money Transfer oder Western Union bieten. Diese beiden Optionen sollten auch im Preis vergleichbar sein, wobei die Expressoption von Ria Money Transfer etwas günstiger ist. Unabhängig davon sorgen die Expressoptionen beider Dienste dafür, dass Ihr Geld innerhalb weniger Minuten sein türkisches Ziel erreicht.

Was ist der kostengünstigste Weg, Geld in die Türkei zu schicken?

Der kostengünstigste Weg, Geld in die Türkei zu schicken, ist über OFX. OFX bietet die niedrigsten Kurse auf dem Markt, solange Sie die Anforderungen an die Mindesttransaktionsgröße erfüllen können. Mit OFX werden Sie umso mehr Geld sparen, je mehr Geld Sie senden. Während keine im Voraus angegebenen Gebühren für die Transaktion anfallen, berechnet OFX eine winzige Währungsumtauschgebühr. Diese Gebühr beträgt bei ihrem minimalen Transaktionsvolumen rund 1%, kann aber auf rund 0,4% sinken.

Wenn das von OFX erzwungene minimale Transfervolumen für Sie nicht funktioniert, sollten TransferWise und TransferGo nur geringfügig mehr verlangen.

Was ist der einfachste Weg, Geld in die Türkei zu schicken?

Der einfachste Weg, Geld in die Türkei zu senden, ist über TransferWise. TransferWise macht es einfach, Geld von und nach jedem Land mit seinem intuitiven Peer-to-Peer-System zu senden. Alles, was Sie tun müssen, ist, einen Geldbetrag und ein Ziel anzutippen. Danach müssen Sie nur noch TransferWise für die Transaktion bezahlen und ein oder zwei Tage warten, bis das Geld sein türkisches Ziel erreicht hat.

Was ist der insgesamt beste Weg, um Geld in die Türkei zu schicken?

Der insgesamt beste Weg, Geld in die Türkei zu senden, ist über TransferWise. TransferWise bietet die niedrigsten Kosten nach OFX, aber ohne die minimale Transfergebühr. Während Sie mit TransferWise eine Weile warten müssen, ist die 1-2-tägige Wartezeit im Vergleich zu den meisten Konkurrenten recht schnell. Wenn alle drei oben genannten Faktoren berücksichtigt werden, ist TransferWise die beste Wahl für den Geldtransfer in die Türkei.

Was, um Geld woanders hin zu schicken?