Home Geld Schicken Polen

Geld nach Polen überweisen

Mehr als 60% der Überweisungen nach Polen kommen aus Deutschland, den Vereinigten Staaten und dem Vereinigten Königreich. Im Jahr 2017 erhielt Polen 6,8 Milliarden Dollar an Rücküberweisungen aus der Ferne. Deutschland beherbergt über 783.000 Polen, von denen über 55.000 in der Hauptstadt Berlin leben.

Live-Währungsvergleich
Vereinigte Staaten
USD
Polen
PLN
GBP

Wie man Geld nach Polen schicken kann

Geld nach Polen zu schicken ist einfach und leicht. Folgen Sie diesen Schritten, um zu beginnen.

Einen vertrauenswürdigen Anbieter finden

Nutzen Sie unsere Vergleichstabelle, um den besten Anbieter für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Anmeldung und Einzahlung

Melden Sie sich beim Anbieter an und zahlen Sie den Betrag ein, den Sie überweisen möchten.

Geld überweisen

Sobald Sie bereit sind, können Sie damit beginnen, Geld online zu senden.

Wege zum Senden und Empfangen von Geld in Polen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, in Polen einfach Geld zu senden und zu empfangen, aber diese hängen weitgehend von dem Anbieter ab, für den Sie sich entscheiden. Im Folgenden finden Sie alles, was Sie über das Senden und Empfangen von Geld wissen müssen.

Wie man Geld nach Polen schicken kann
Wie man in Polen Geld erhält

Wege, Geld nach Polen zu schicken

Unabhängig davon, in welchem Land Sie Ihren Wohnsitz haben, gibt es drei Hauptmöglichkeiten, wie Sie Geld nach Polen schicken können. Sie können sich entscheiden, ob Sie das übliche Banksystem, die Online-Überweisungsdienste oder Bargeldtransfers in Geschäften nutzen möchten. Einige Anbieter bieten Ihnen auch die Möglichkeit, die Sprechzeit Ihres Mobiltelefons direkt von ihren Plattformen aus aufzuladen.

 Das Bankensystem

Sie können Geld nach Polen mit internationalen Banküberweisungen senden. Dies ist eine viel langsamere Methode, besonders wenn Sie Geld von außerhalb Europas schicken. Banken in Polen wie die Millennium Bank, die ING Bank und die PKO Bank verarbeiten viele Überweisungen nach Polen.

Abgesehen von den hohen Transaktionsgebühren, die Banken verlangen, kann die Bearbeitung von Geld über das Bankensystem nach Polen bis zu 5 Tage dauern. Dies kann bei der Überweisung von Geld für Notfälle unangenehm sein.

Trotz ihrer Zuverlässigkeit und ihres starken institutionellen Rahmens neigen die Banken dazu, eine höhere Marge über dem mittleren Marktsatz zu verlangen. Das bedeutet, dass Sie für jede Einheit der sendenden Währung weniger von der polnischen Złoty erhalten.

Wenn Sie große Geldbeträge versenden und befürchten, dass sich der Wechselkurs unvorhersehbar bewegen kann, können Ihnen Anbieter von Online-Überweisungsdiensten dabei helfen, die Kurse zu fixieren oder besser noch einen attraktiven Terminkurs zu erhalten.

Online-Geldüberweisungsdienst

Während die Bank ein ausgezeichneter Kanal für den Transfer von Geldern nach Polen ist, gibt es im Bankensektor inhärente Nachteile. Online-Überweisungsanbieter bieten sich als beste Alternative zum Geldtransfer nach Polen an. 

Unternehmen wie Xendpay, CurrencyFair, TransferWise, OFX, WorldFirst und Xoom sind gekommen, um den Spielplatz auszugleichen. Im Oktober 2019 kündigte TransferWise an, dass seine Kunden in Polen nun in der Lage sein würden, Geld direkt auf ihre Bankkonten in polnischen Zloty zu erhalten.

Die Anmeldung für ein Transferkonto bei einem der oben genannten Anbieter ist eine Sache von Minuten. Einige brauchen vielleicht etwas länger, um Ihre Angaben zu überprüfen, aber das ist nichts im Vergleich zu dem Ärger in Banken. Nachdem das Konto eröffnet ist, können Sie Ihre Überweisung mit einer Debitkarte, Kreditkarte, Bankeinzug oder Banküberweisung bezahlen und abschicken.

Es gibt zwei Hauptauszahlungsmethoden, Bargeldabholung und direkte Bankeinzahlung, die Sie wählen können. Dies variiert jedoch je nach Anbieter. Es gibt einige Anbieter, die nur eine Bankeinzahlung als Auszahlungsoption anbieten.

Um das Senden und Empfangen von Geld zu erleichtern, haben einige Anbieter von Online-Geldüberweisungsdiensten Anwendungen für Mobiltelefone entwickelt, die im Google Play und App Store kostenlos heruntergeladen werden können. Mit diesen Anwendungen können Sie Geld senden, Überweisungen verfolgen, Empfänger hinzufügen, Wechselkurse überprüfen und sogar Überweisungen stornieren.

Bargeldtransfers im Geschäft

Western Union und MoneyGram sind die Hauptakteure in diesem Bereich. Die Einrichtung ist ebenfalls sehr einfach und Sie haben die Möglichkeit, online oder über einen Agenten zu senden. Wenn Sie den Versand über einen Agenten bevorzugen, haben Sie die Möglichkeit, Bargeld abzuholen oder eine direkte Bankeinzahlung als Auszahlungsmethode zu wählen.

Sendezeit-Aufladung

Über Xoom können Sie Prepaid-Handys in Polen direkt von der Plattform aus aufladen. Xoom arbeitet mit 5 Anbietern in Polen zusammen, um dies zu ermöglichen. Dazu gehören Heyah, Orange, Play, Plus und TakTak. Der Empfänger erhält eine Textnachricht, in der er darüber informiert wird, dass er eine Sprechzeitaufladung erhalten hat.

Was ist nötig, um Geld nach Polen zu schicken?

Um erfolgreich Geld nach Polen zu überweisen, benötigen Geldtransferunternehmen bestimmte Informationen und Dokumente. Einige von ihnen werden möglicherweise nur bei der ersten Überweisung benötigt, und danach können sich die Anforderungen verringern. Hier sind die Informationen, die Sie benötigen: 

  • Ein behördlich ausgestelltes-ID-Dokument. Je nachdem, aus welchem Land Sie senden, können Sie einen Reisepass, eine Sozialversicherungskarte oder einen Führerschein verwenden.
  • Der Name des Empfängers, wie er auf seinen Rechtsdokumenten erscheint
  • Die physische Adresse und Telefonnummer des Empfängers
  • Wenn Sie direkt an ein Bankkonto senden, die Bankverbindung des Empfängers (Bankname, Filiale und Kontonummer)
  • Der Geldbetrag, den Sie senden möchten, die Überweisungszahlungsoption und Auszahlungsmethoden

Die besten Möglichkeiten, Geld nach Polen zu schicken

Filter
Betrag
1000
USD
PLN
Vereinigte Staaten
USD
Polen
PLN
USD
Top-Anbieter
Erhaltener Betrag
Von Banküberweisung
3,797.47
PLN
Gebühren: $3.99
Kurs: 3.79747
Zahlungsoptionen
Geschwindigkeit
Debitkarte
1-2 Stunden
Kreditkarte
1-2 Stunden
Banküberweisung
1-2 Stunden
Hauptmerkmale
Die ersten 3 Transfers sind KOSTENLOS
Geld überweisen überall und jederzeit
Niedrige Kosten
Erhaltener Betrag
Von Banküberweisung
3,816.81
PLN
Gebühren: 0
Kurs: 3.81681*
Zahlungsoptionen
Geschwindigkeit
Debitkarte
1-2 Stunden
Banküberweisung
1-2 Stunden
Hauptmerkmale
Keine Transfergebühren
5/5 'exzellent' Bewertung auf TrustPilot
Zuweisung eines persönlichen Kundenbetreuers
Aktueller Mittelmarktkurs: 1 USD = 3.85147 PLN
* Einige Tarife können indikativ sein.

Allgemeine Gründe für Geldsendungen nach Polen

Wie im einleitenden Absatz erwähnt verlassen viele Polen ihr Land auf der Suche nach Arbeit und einem besseren Leben im Ausland. Wenn man sich ansieht, wie die Rücküberweisungen in der Heimat verwendet werden, fallen einige Gründe als allgemeine Push-Faktoren für die Rücküberweisungen auf.

Unterstützung der Familie

Einige der im Ausland lebenden Polen haben noch immer ihre Familien in Polen. Von Zeit zu Zeit schicken sie Geld, um sie zu unterstützen oder ihr Einkommen aufzubessern, damit sie für die Haushaltsausgaben aufkommen können. Dies zeigt der Anstieg der Haushaltsausgaben aufgrund des gestiegenen verfügbaren Einkommens.

Rückzahlung von Hypotheken

Viele polnische Hausbesitzer zahlen Hypotheken in Fremdwährungen meist in Schweizer Franken ein. Diese Hypotheken und andere Kredite, die zwischendurch aufgenommen werden, sind einige der häufigsten Gründe, warum auswärtige Polen regelmäßig Geld zur Rückzahlung schicken.

Investitionen in den Wohnungsbau

Die meisten Polen betrachten den Umzug ins Ausland als eine Chance, die sie sich nicht entgehen lassen dürfen. Sie nutzen ihre Einkünfte, um in der Heimat in Neubauten und andere Immobilienwerte zu investieren. Die Gebäude sind eine Mischung aus Privathäusern und Häusern zum Verkauf oder zur Miete.

Bildung

Viele im Ausland lebende Polen unterstützen ihre Geschwister in der Heimat durch die Übernahme von Ausbildungskosten. Sie überweisen oft Beträge in Form von Schulgeld, um ihnen den Schulbesuch zu ermöglichen oder ihre Ausbildung voranzutreiben, damit sie in Zukunft bessere Chancen haben.

Einsparungen

Die meisten Polen freuen sich auf den Ruhestand zu Hause. Nach Angaben des polnischen Botschafters im Vereinigten Königreich haben bisher nur 27% von ihnen einen Antrag auf Niederlassungsstatus im Vereinigten Königreich gestellt. Das bedeutet, dass viele von ihnen sich darauf freuen, irgendwann in der Zukunft in ihre Heimat zurückzukehren. Ein Teil des Geldes, das sie nach Hause schicken, soll für Ersparnisse und den Aufbau von Bargeldreserven verwendet werden.

Rentenzahlungen

Das Übertragen von Renten aus dem Ausland nach Polen ist jetzt mit maßgeschneiderten Dienstleistungen, die von Geldtransferanbietern angeboten werden, einfach. Viele polnische Staatsangehörige schicken jetzt Rentenzahlungen auf einfache und kostengünstige Weise über Anbieter wie OFX, TransferWise, Currencies Direct und WorldFirst nach Hause.

Warum Geld mit einem Geldtransferdienst senden?

Wenn Sie außerhalb Polens leben und Geld über Banken an Ihre Familie nach Hause überwiesen haben, ist es wahrscheinlich, dass Sie hohe Gebühren bezahlt haben und es zu Verzögerungen bei der Lieferung gekommen ist. Geldtransfer-Dienstleister helfen Ihnen bei einigen dieser Unannehmlichkeiten und Kosten.

Einfaches Einrichten

Die Anmeldung für ein Geldtransferkonto ist einfach und dauert nur wenige Minuten. Nachdem Sie alle Informationen angegeben haben, werden Sie durch einen einmaligen Verifizierungsprozess geführt, bevor Sie die Transaktion durchführen dürfen. Sie haben mehrere Möglichkeiten, Ihre Überweisung mit Debitkarten, Kreditkarten, Banküberweisungen oder sogar Bareinzahlungen zu begleichen.

Hohe Wechselkurse

Die Marge über dem mittleren Marktsatz, den die Geldtransferanbieter verlangen, beträgt etwa 2-3,5%. Das ist viel zu niedrig im Vergleich zu dem, was die Banken mit 8%+ verlangen. Bei hohen Sätzen erhalten Sie für jede Einheit der Gastwährung, die Sie umtauschen, mehr vom polnischen Złoty.

Multi-Währungs-Unterstützung

Die geographische Verteilung im Ausland lebender Polen ist sehr ausgedehnt. Dies erfordert eine Geldtransferlösung, die alle betroffenen Gebiete und Währungen abdeckt. Online-Geldtransferdienste unterstützen viele exotische sowie Standardwährungen. Western Union und MoneyGram bieten beispielsweise Unterstützung für mehr als 130 Währungen. TransferWise, OFX, Xoom und viele andere decken mehr als 50 globale Währungen ab. Dies erleichtert die Umrechnung einer beliebigen Währung in polnische Złoty bei Überweisungen.

Niedrige Transaktionsgebühren

Das Versenden von $150 vom Vereinigten Königreich nach Polen mit TransferWise kann Sie ggf. nur $1,20 an Gebühren kosten. Selbst die Anbieter mit den höchsten Gebühren überschreiten nur selten die 10-Dollar-Marke. Es ist bekannt, dass Banken selbst für Transaktionen mit geringen Beträgen mehr als 20 $ berechnen.

Sicherheit und Zuverlässigkeit

-Geldtransferplattformen unterstützen Hunderttausende von Transaktionen. Sie sind mit erstklassigen Sicherheitsmerkmalen wie Zwei-Faktor-Authentifizierungsschichten (2FA) und anderen proprietären Sicherheitslösungen ausgestattet und werden von globalen Organisationen wie der Financial Conduct Authority (FCA), dem Financial Crimes Enforcement Network (FinCEN) und der Australian Securities and Investments Commission (ASIC) reguliert und überwacht. Dies garantiert die Sicherheit Ihres Geldes, da es getrennt von den Geldern des Anbieters aufbewahrt wird.

Übertragungsgeschwindigkeit

Je nachdem, von wo aus Sie senden, können Überweisungen nach Polen innerhalb von Minuten zugestellt werden oder bei Geldtransferanbietern höchstens bis zu 3 Tagen dauern. Wenn Sie Ihre Überweisung mit einer Kredit- oder Debitkarte bezahlen, werden die Gelder noch schneller zugestellt.

Was ist zu beachten, wenn man Geld nach Polen schickt?

Das Versenden von Geld nach Polen ist eher ein sozialer Vertrag, den einige Polen mit ihren Familien und Freunden haben. Bevor Sie jedoch für Ihre Überweisung bezahlen und Geld senden, sollten Sie die folgenden Faktoren berücksichtigen.

  • Beschränkung von Barabrechnungen - Ab dem 1. Juli 2017 sollen Transaktionen, die 15.000 polnische Złoty überschreiten, über die Bank und nicht in bar abgerechnet werden. Dieser Schwellenwert bezieht sich auf den gesamten Vertrag, unabhängig von der Anzahl der Zahlungen, in die er aufgeteilt wird. Jedem Steuerzahler, der diese Grenze verletzt, werden seine Ausgaben für Steuerzwecke nicht anerkannt.
  • Rentenalter und Rentenkonsolidierung - Polen hat Reformen eingeleitet, um das Rentenalter auf 65 Jahre für Männer und 60 Jahre für Frauen zu senken. Darüber hinaus hat das Land ein Netzwerk von Beratern eingerichtet, die die Begünstigten über die Kombination von Arbeitseinkommen und Rente informieren. Außerdem erhalten Geringverdiener jetzt einen viel höheren Freibetrag.
  • Verbessertes Geschäftsumfeld - Im Jahr 2019 wurde der Körperschaftssteuersatz für KMU in Polen von den vorherigen 15% auf 9% gesenkt. Damit verbunden sind vereinfachte Mehrwertsteuerzahlungen. Darüber hinaus sollen Existenzgründer für einen Zeitraum von 6 Monaten von Sozialabgaben befreit und für einen Zeitraum von 24 Monaten von ermäßigten Steuersätzen profitieren. Damit sollen Investitionen ins Land geholt werden.

Deshalb sollte es für niemanden im Ausland ein Problem sein, Geld nach Polen zu schicken. Sie müssen nur die richtigen Informationen einholen und Vergleiche zwischen Anbietern anstellen, die attraktive Tarife, niedrige Gebühren und schnellere Überweisungen anbieten.

Ihre Fragen beantwortet

Aktuelle Wechselkurse für Polen
Was ist der schnellste Weg, um Geld nach Polen zu schicken?
Was ist der günstigste Weg, um Geld nach Polen zu schicken?
Was ist der einfachste Weg, Geld nach Polen zu schicken?
Was ist der insgesamt beste Weg, um Geld nach Polen zu schicken?

Was, um Geld woanders hin zu schicken?

Jonathan Merry
Geschrieben von
Jonathan Merry