Startseite Reviews OFX

OFX Überprüfung

OFX ist ein internationaler Geldtransferdienst mit einem ausgezeichneten Ruf für hohe Wechselkurse und einen qualitativ hochwertigen 24/7-Kundenservice. Unabhängig davon, ob Sie ein Unternehmen sind, das Geld international überweisen möchte, oder ein Einwanderer, der Geld an Ihre Familie ins Ausland sendet , kann OFX Ihnen dabei helfen, dank seines globalen Netzwerks aus 55 Währungen und 144 Bankverbänden. Trotz der Kosteneffizienz von OFX-Überweisungen fällt es einige Personen schwer zu verwenden, die kein Bankkonto haben oder das Minimum von 1.000 USD pro Jahr und 200 USD pro Überweisung nicht einhalten können.

OFX Icon Send Money with OFX

OFX Wechselkurse, Gebühren und Kosten

OFX verfügt über ein einzigartiges Preissystem für seine Überweisungen.

  • Überweisungsgebühren – Der Anbieter erhebt keine Überweisungsgebühren. Im Gegensatz zu anderen Geldtransferunternehmen bleibt der von Ihnen gesendete Betrag unverändert.
  • Wechselkursgebühren -OFX verdient sein Geld mit einem prozentualen Aufschlag, der auf den Wechselkurs des Mittelstands erhoben wird. Der Aufschlag liegt normalerweise zwischen 0,4% und 1,5%. Obwohl die Gebühr variabel ist, ist sie weitaus niedriger als bei Banken, die bis zu 5% über den Mittelstand verlangen.
  • Sonstige Gebühren – Es fallen ausnahmsweise für Überweisungen nach Japan und Südafrika aufgrund lokaler Vorschriften zusätzliche Kosten für alle Anbieter an. Für Überweisungen in andere Länder, sei es über zwischengeschaltete Banken oder Korrespondenzbanken, keine zusätzlichen Gebühren an.

Um zu wissen, wie viel eine Überweisung kostet, müssen Sie zunächst ein Konto beim Anbieter eröffnen. Es ist wichtig zu beachten, dass der Währungsumrechner auf seiner Website nur die mittleren Wechselkurse angibt, aber nicht angibt, wie viel Sie für die Transaktion bezahlen werden.

Sobald Sie sich zu einer Überweisung verpflichtet haben, d.h. Ihr Geld von Ihrer Bank zu OFX überwiesen haben, sperrt der Anbieter Ihren Tarif für 24 Stunden. Unabhängig von der Volatilität des gewählten Währungspaares, können Sie sich auf einen stabilen Kurs verlassen.

Wenn Sie gerade erst mit Online-Geldtransfers beginnen, haben wir einen einfachen Leitfaden vorbereitet, der Ihnen hilft, die günstigsten Möglichkeiten zu finden, um Geld ins Ausland zu senden .

Top-Länder, in die mit OFX transferiert werden soll

OFX ermöglicht Überweisungen in über 195 Länder auf der ganzen Welt . In dem Korb mit 55 Währungen befinden sich exotische Währungen, die für Absender sonst teuer und schwierig über das formelle Bankensystem zu überweisen wären. In allen Ländern können Sie nur auf Bankkonten überweisen. OFX hat weltweit Vereinbarungen mit über 155 Banken geschlossen, um sicherzustellen, dass die Empfänger überall abgesichert sind.

Die Dienste, die OFX in allen von ihm unterstützten Ländern anbietet, sind gleich. Es gibt keine Änderung der Strategie oder der Übertragungsmethode. Diese Zusicherung ist wichtig für Personen mit Unternehmen in mehreren Ländern, die möglicherweise dieselben Dienste zur Geldüberweisung verwenden möchten. Einige der größten Länder sind:

Wenn Englisch nicht Ihre Sprache ist, müssen Sie Teile der Website mit Drittanbietern Übersetzer übersetzen, um Geld zu senden. Sie können jedoch jederzeit telefonisch anrufen und Überweisungen vornehmen. Dies ist eine sehr willkommene Alternative, nicht nur für Personen, die die Website nicht nutzen können, sondern auch für Personen, die möglicherweise keinen Zugang zum Internet haben.

Vor- und Nachteile der Verwendung von OFX

Unternehmen, Online-Verkäufer und Personen, die Geld an ihre Familien und Freunde überweisen, finden OFX vor allem aufgrund ihrer günstigen Kurse, Maßnahmen zur Minderung des Wechselkursrisikos und der niedrigen Überweisungsgebühren attraktiv. Die verfügbaren Zahlungsoptionen und die Geschwindigkeit der Überweisung sind jedoch einige der Hindernisse, die Kunden bei OFX häufig anführen. Im Folgenden finden Sie eine Analyse der Vor- und Nachteile der Verwendung von OFX.

Pros
Minimale Überweisungsgebühren: Mit Überweisungskosten von 0 USD und einer Wechselkursmarge von nur 0,4 bis 1,5% gegenüber dem Mittelkurs genießen Kunden, die Geld über OFX senden, die niedrigsten Wechselkurse.
Währungsunterstützung: Unabhängig davon, ob Sie in Standardwährung oder in exotischer Währung senden, können Sie mit OFX Geld in bis zu 55 Währungen ins Ausland überweisen.
Flexible Sendeoptionen: Abhängig von Ihren Vorlieben können Sie eine der verschiedenen Übertragungsoptionen von OFX auswählen. Sie können die Option FX, Terminkontrakt oder wiederkehrende Überweisung wählen, um Ihr Geld bequem zu senden.
24/7 Kundensupport: OFX bietet zuverlässige Kundensupportdienste, die sowohl telefonisch als auch per E-Mail verfügbar sind. Sie nutzen ihre globalen Büros und Zeitzonenunterschiede, um sicherzustellen, dass zu jedem Zeitpunkt ein Büro zur Bearbeitung von Kundenanfragen und -anfragen geöffnet ist.
Tägliche Marktnachrichten: OFX-Experten veröffentlichen täglich Devisenhandelsdaten, um ihren Kunden zu helfen, fundierte Überweisungsentscheidungen auf der Grundlage der Währungsperformance zu treffen. Nicht viele Anbieter haben solche Verpflichtungen gegenüber ihren Kunden.
Cons
Höhere Überweisungsschwellen: Sie benötigen mindestens 1.000 USD pro Jahr oder 200 USD pro Überweisung, um Geld über die OFX-Plattform zu senden. Dies kann unerschwinglich sein, insbesondere für Personen, die Geld an ihre Familien und Freunde im Ausland senden.
Begrenzte Auszahlungsoptionen: Im Gegensatz zu anderen Anbietern, die Bargeldabholungen, Aufladungen von Sendezeiten und mobile Überweisungen anbieten, zahlt OFX nur über Bankeinzahlungen aus. Wenn sich Ihre Empfänger in abgelegenen Gebieten befinden und keinen Zugang zu formellen Bankdienstleistungen haben, kann dies eine große Herausforderung sein.
Verzögerte Überweisungen: Obwohl in Einzelfällen Kunden besorgt waren, dass Überweisungen etwas länger dauern als das 1-2-Tage-Fenster, das OFX über seine Website bewirbt. Dies kann größtenteils auf Länderbürokratien und zwischengeschaltete Banken zurückzuführen sein.

Wenn Sie andere Anbieter in Betracht ziehen, haben wir in unserem Artikel OFX vs TransferWise untersucht, wie OFX mit TransferWise verglichen wird. So können Sie eine bessere Entscheidung treffen.

Welche Art von Überweisungen können Sie vornehmen?

In einem Umfeld, in dem Geldtransferdienstleister ihre Versandoptionen diversifizieren, hat OFX Banküberweisungen als einzige Möglichkeit zum Geldsenden und -empfangen beibehalten. Diese Produktstrukturierung schränkt sicherlich einige Kunden ein, aber für den Markt, den OFX, Online-Verkäufer und Unternehmen anspricht, ist ihr Angebot attraktiv.

Anders hat OFX innerhalb des Banküberweisungsdienstes die Optionen diversifiziert, um auf eine Vielzahl von Bedürfnissen und Vorlieben einzugehen. Im Folgenden sind die Transferprodukte und -dienstleistungen aufgeführt, die OFX seinen Kunden anbietet.

  • Einzel Transfers -Diese sind einmalige Transfers auch als Spot – Deals bekannt. Sie haben den Vorteil, den Wechselkurs zu sperren und schnellere Überweisungen zu genießen.
  • Wiederkehrende Überweisungen – Wenn Sie regelmäßig Überweisungen ins Ausland für Schulgebühren, Hypothekenzahlungen oder solche Verpflichtungen vornehmen, ist dies ein großartiges Produkt für Sie. Sie richten einfach den Übertragungsplan ein und OFX verwaltet den Rest des Prozesses.
  • Devisenterminvertrag– Wenn Sie den Wechselkurs für zukünftige Übertragungen sperren wollen, OFX’s Buy Now, Transfer Later Option ist am besten für Sie. Sie legen eine Zielrate fest, die das OFX-System automatisch für Sie sperrt, sobald diese Zielrate erreicht wird. Sie haben bis zu sechs Monate Zeit, um Ihre Überweisung vorzunehmen.
  • FX-Option – Diese Option gibt Ihnen das Recht, aber nicht die Verpflichtung, Ihre Überweisung zu einem bestimmten Zeitpunkt und Wechselkurs vorzunehmen. Sie zahlen eine Prämie für den Service und erhalten den Vorteil, Ihre Überweisungen vor volatilen Wechselkursänderungen zu schützen.

Wie lange dauert es, bis Sie Geld erhalten?

Überweisungen auf OFX werden von Bank zu Bank abgewickelt. Aus diesem Grund kann die Fertigstellung einige Tage dauern. OFX kündigt ein Überweisungsfenster von 1-2 Tagen an, aber manchmal kommen Überweisungen früher oder später als zu diesem Zeitpunkt an.

Im Allgemeinen können Transfers nach Nordamerika, Ozeanien und Europa am selben oder am folgenden Tag eintreffen. Andererseits können Transfers nach Asien, Afrika und Südamerika zwei Tage oder länger dauern. In einem von einem Kunden angeführten Fall dauerte eine Überweisung nach Hongkong bis zu 5 Tage, um das Konto des Empfängers zu erreichen. Feiertage, Wochenenden und die beteiligten Währungen bestimmen auch die Übertragungsgeschwindigkeit.

Im Vergleich zu anderen Anbietern liegt die Geschwindigkeit innerhalb der normalen Grenzen von Banküberweisungen oder kann sogar höher sein als bei anderen Anbietern wie WorldRemit und TransferWise. Im Durchschnitt dauern Banken länger, bis auf wenige Ausnahmen, bei denen Überweisungen über Tochterunternehmen derselben Bank erfolgen.

OFX-Zahlungsmethoden

Wenn Sie Geld über OFX senden, müssen Sie zuerst Ihr Geld auf die OFX-Plattform überweisen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihre Überweisung zu bezahlen:

  • Inlandsgeldtransfer – Sie müssen die Kundenreferenznummer angeben, die in der an Sie gesendeten E-Mail-Bestätigung angegeben ist.
  • Elektronischer Geldtransfer – Diese Option ist in den meisten Banken weltweit verfügbar.
  • BPAY – Wenn Sie aus Australien überweisen, können Sie Ihre Überweisung mit BPAY bezahlen.
  • Lastschriften – Firmenkunden können ihre Überweisungen einfach per Lastschrift von ihren angegebenen Konten bezahlen.

Nachdem Sie Ihre Überweisung gesperrt haben, erhalten Sie eine E-Mail mit einer vollständigen Liste der Überweisungszahlungsoptionen, die Sie auswählen können.

Hauptgründe für die Verwendung von OFX

Internationale Geldtransferanbieter positionieren sich, um unterschiedliche Märkte zu bedienen. OFX eignet sich am besten für geschäftliche und persönliche Überweisungen.

Unternehmen – Wenn Sie ein kleines Unternehmen oder ein mittelständisches Unternehmen führen, kann OFX Ihnen helfen:

  • Zahlen Sie Ihre Lieferanten ins Ausland
  • Zahlen Sie Ihre Mitarbeiter und Auftragnehmer
  • Nehmen Sie Überweisungen auf Ihre Konten ins Ausland vor

Online-Verkäufer, die Transaktionskonten in verschiedenen Währungen führen müssen, können von den einzigartigen Produkten von OFX profitieren. Jedes Unternehmen, das das Angebot von OFX nutzen möchte, muss zunächst ein Geschäftskonto eröffnen.

Persönliche Überweisungen – Neben Unternehmen hilft OFX Einzelpersonen auch dabei, Geld über persönliche Konten an ihre Familien und Freunde zu senden. Über OFX können Sie:

  • Senden Sie Ihren Kindern oder Geschwistern Studiengebühren
  • Senden Sie Ihrer Familie ein regelmäßiges Stipendium, um das Haushaltseinkommen zu erhöhen
  • Überweisen Sie Geld für Ersparnisse und Investitionen ins Ausland
  • Hypotheken und andere Darlehensverpflichtungen bezahlen

Die Strukturierung von OFX-Produkten erleichtert es Unternehmen und Einzelpersonen, ihre Überweisungen zu planen und die besten Preise in allen Ländern zu erhalten. Wenn OFX jedoch nicht Ihren Anforderungen entspricht, lesen Sie unseren Leitfaden, um den besten Weg zu finden, um Geld ins Ausland zu senden .

Kann ich OFX vertrauen?

OFX, der Marken- und Handelsname der OzForex Group Ltd, ist in Australien registriert und seit über drei Jahrzehnten (seit 1988) tätig. Im Laufe der Zeit hat der Anbieter seine globale Reichweite erweitert, indem er Büros in verschiedenen Teilen der Welt eröffnet, Vereinbarungen mit 155 Banken unterzeichnet und über 55 Standard- und exotische Währungen unterstützt.

Derzeit hat OFX über 1 Million aktive Kunden auf seiner Plattform und hat bis heute mehr als 100 Milliarden USD abgewickelt.

Es verfügt über eine australische Lizenz für Finanzdienstleistungen („AFSL“), die von der australischen Wertpapier- und Investitionskommission („ASIC“) ausgestellt wurde. Die Lizenzierung gibt dem Anbieter die Befugnis, Finanzprodukte in Bezug auf Derivate und Devisenkontrakte zu handeln und zu beraten.

Abgesehen von Australien ist OFX in den USA, Hongkong, Großbritannien, Neuseeland und Kanada registriert und reguliert. Die Vorschriften schreiben vor, dass OFX die Gelder des Kunden getrennt von seinen Geschäftskonten auf getrennten Konten hält. Dies gewährleistet die Sicherheit der Kundengelder, auch wenn das Unternehmen finanzielle Turbulenzen durchmacht. Es ist auch gesetzlich vorgeschrieben, eine Mindestkapitalschwelle einzuhalten.

Wenn Sie sich online für ein OFX-Konto registrieren, erhalten Sie einen Anruf vom Unternehmen, um Ihre Daten zu überprüfen, bevor Sie mit der Transaktion beginnen. Dies ist aus Sicherheitsgründen wichtig. Ab dem 30. September 2019 führt OFX außerdem eine zweistufige Überprüfung per SMS für alle wichtigen Änderungen ein, die Sie an Ihrem Profil vornehmen.

Die meisten Informationen über OFX und seine Geschäftstätigkeit sind auf ihrer Website verfügbar. Der Online-Rechner gibt Ihnen beispielsweise eine genaue Schätzung, wie viel Sie in Bezug auf die Gebühren für die Wechselkursmarge erwarten sollten. Falls Sie etwas bestätigen müssen, hilft Ihnen der 24-Stunden-Kundendienst per Telefon und E-Mail. Darüber hinaus verfügt OFX über einen detaillierten FAQ-Bereich, in dem fast alle Fragen behandelt werden.

Was sagen Benutzer zu OFX?

Im Allgemeinen loben die Rezensenten von Trustpilot OFX für seine hervorragende Unterstützung rund um die Uhr, die günstigen Wechselkurse und die minimalen Transferkosten. Das Einrichten auf der Plattform ist ebenfalls sehr einfach und schnell. In weniger als 5 Minuten können Sie Geld an Ihren Geschäftspartner, Lieferanten, Mitarbeiter oder Ihre Familie und Freunde senden.

Mit 3.677 Bewertungen, von denen 80% als ausgezeichnet bewertet wurden, nannten die Benutzer die folgenden Hauptgründe für die Verwendung von OFX anstelle anderer internationaler Geldtransferdienste.

  • Erschwinglichkeit – Mit einer Überweisungsgebühr von 0 US-Dollar geben die meisten Benutzer an, Hunderte von US-Dollar gespart zu haben, indem sie ihr Geld über OFX überweisen.
  • Professioneller Kundensupport – Das OFX-Kundensupport-Team ist nicht nur erreichbar, sondern hat auch ein Lob dafür erhalten, dass es Kunden hilft, wenn sie nicht weiterkommen. So können Sie ihre Überweisungen reibungslos und schnell wie möglich durchführen.
  • Zuverlässigkeit – Bei der Überweisung in verschiedene Länder haben Benutzer die ständige Kommunikation und Aktualisierung ihrer Überweisung gelobt, bis ihr Geld beim Empfänger ankommt.

Die 7%, die OFX entweder als schlecht oder schlecht bewerteten, wiesen darauf hin, dass der Telefonüberprüfungsprozess langwierig und unnötig sei. Obwohl wir wissen, dass dies Teil des internen Kontrollsystems und der regulatorischen Anforderungen von OFX ist.

Geldsenden und -empfangen mit OFX

Das Geldsenden und -empfangen von Geld über OFX ist ein Kinderspiel. Denken Sie daran, dass Sie in weniger als 5 Minuten Geld auf der Website, mit einer mobilen App oder sogar am Telefon senden können. Nachfolgend sind die folgenden Schritte aufgeführt:

Wie kann ich mit OFX Geld senden?

Schritt 1: Eröffnen Sie online ein OFX-Konto

Schritt 2: Warten Sie, bis der OFX-Kundensupport anruft, und schließen Sie die Kontobestätigung und den Einrichtungsprozess ab

Schritt 3: Senden Sie zusätzliche Informationen, wenn Sie dazu aufgefordert wurden

Schritt 4: Melden Sie sich bei Ihrem OFX-Konto an und überprüfen Sie den Live-Wechselkurs

Schritt 5: Geben Sie die Details des Empfängers ein und überprüfen Sie die Richtigkeit

Schritt 6: Senden Sie Ihr Geld und OFX stellt sicher, dass die Überweisung abgeschlossen ist.

Wie erhalte ich Geld mit OFX?

Da das Geld auf Ihr Bankkonto eingezahlt wird, müssen Sie nicht viel tun. Wahrscheinlich im Rahmen der Geschäftsethik oder der persönlichen Etikette können Sie den Absender darüber informieren, dass Sie das Geld erhalten haben.

Hat OFX eine mobile App?

Ja, OFX bietet eine einfach einzurichtende und zu verwendende mobile App, die sowohl auf Android- als auch auf iOS-Plattformen kostenlos heruntergeladen werden kann. Über die App können Sie:

  • Registrieren Sie sich für ein Online-OFX-Konto
  • Überweisen Sie Geld von Ihrem Bankkonto auf das Bankkonto des Empfängers
  • Holen Sie sich Live-Wechselkurse
  • Wechselkurse sichern
  • Erhalten Sie Updates zu Ihren Überweisungen

Bei Google Play hat die App eine Bewertung von 3,6 mit 1.760 Bewertungen. Im App Store hat die OFX-App zwei Bewertungen. Benutzer müssen noch mit dem Handy auf Banküberweisung auskommen.

Kann ich meine Überweisung stornieren?

Wenn Sie aus irgendeinem Grund möchten, dass Ihre Überweisung storniert wird, müssen Sie telefonisch oder per E-Mail das Kundendienstteam benachrichtigen. Es ist wichtig zu beachten, dass OFX Sie für jede Stornierung der Übertragung verantwortlich macht, die zum Verlust von Geld führt.

In Anbetracht der Tatsache, dass OFX-Überweisungen nur per Banküberweisung, Überweisung oder Inlandsüberweisung bezahlt werden, ist die Stornierung einer Transaktion möglicherweise nicht so einfach wie die Stornierung von Bargeld- oder Scheckzahlungen.

Wie ist OFX im Vergleich zu anderen Anbietern?

Kundenbewertungen

Veröffentlichen Sie Ihre Bewertung: