Startseite Geld Schicken Südkorea

Geld nach Südkorea senden

Dieser Leitfaden führt Sie durch die verschiedenen Aspekte, die beim Senden und Empfangen von Geld in Südkorea, zu beachten sind. Noch dazu werden Ihnen wichtige Faktoren beim Senden von Geld vorgestellt und warum Sie verschiedene Geldtransferanbieter ausprobieren sollten.

Aktualisiert: 15/07/2021
Lesezeit: 8 minuten
Live-Währungsvergleich
 
   
Südkorea
KRW
GBP
£

So senden Sie Geld nach Korea

Geld nach Korea zu senden ist einfach und unkompliziert. Befolgen Sie diese Schritte, um zu beginnen.

Finden Sie einen vertrauenswürdigen Anbieter

Unsere Vergleichstabelle für den internationalen Geldversand zeigt Ihre spezifischen Überweisungsbedürfnisse in und aus jedem Land der Welt. Verwenden Sie diese Option, um einen Anbieter zu finden, der den besten Rundum-Service für Sie bietet.

Registrieren Sie sich bei Ihrem gewählten Anbieter

Die meisten Anbieter können sich völlig kostenlos anmelden und benötigen lediglich Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Kontaktinformationen. In den meisten Fällen müssen Sie auch ein Bild eines gültigen Lichtbildausweises hochladen, um Ihre Identität zu überprüfen.

Geld überweisen

Sobald Sie bereit sind, können Sie online Geld senden.

Möglichkeiten zum Senden und Empfangen von Geld in Südkorea

Es gibt mehrere Möglichkeiten, in Südkorea auf einfache Weise Geld zu senden und zu empfangen, aber diese hängen weitgehend von dem Anbieter ab, für den Sie sich entscheiden. Nachfolgend finden Sie alles, was Sie wissen müssen, um Geld nach Südkorea zu senden.

Geld nach Korea senden
Geld empfangen in Korea

Geld nach Südkorea senden

Es gibt drei Hauptüberweisungskanäle nach Südkorea. Sie können entweder Banken, Online-Geldtransferanbieter oder persönliche Geldtransferdienste nutzen. Die Wahl des Kanals hängt von den Kosten, der Erreichbarkeit, der Zuverlässigkeit und der Transparenz ab.

Überweisungen von Bank zu Bank

Wenn Sie Ihre Überweisung aus den USA tätigen, kann es sich lohnen, koreanische amerikanische Banken in Betracht zu ziehen. Diese Banken, zu denen die Bank of Hope, die CBB Bank, die Hanmi Bank, die Metro City Bank, die Open Bank und die Pacific City Bank gehören, sind auf die Bedürfnisse der im Ausland lebenden Koreaner ausgerichtet. Die Kosten für Überweisungen betragen durchschnittlich 30 bis 40 US-Dollar pro Überweisung, selbst wenn große Beträge gesendet werden. Die Wirksamkeit von Überweisungsdiensten nach Südkorea hängt von der Ausdehnung des ausländischen Korrespondenzbanknetzwerks des von Ihnen gewählten Finanzinstituts ab. Einige Banken wie Wells Fargo decken eine Handvoll Länder ab und sind daher möglicherweise nicht geeignet, Geld nach Korea zu senden. Für kleinere und eilige Überweisungen sind Banken generell nicht geeignet. Dafür müssen Sie andere Optionen wie Online-Geldtransferanbieter erkunden.

Online-Geldtransferdienste

Viele Koreaner im Ausland nutzen internetbasierte Geldtransferdienste wie OFX , Azimo , Xoom, TransferWise und SodaTransfer, um Geld nach Hause zu schicken. Anbieter von Online-Geldtransfers berechnen niedrige Gebühren, liefern Überweisungen schnell, geben Ihnen die Möglichkeit, Ihre Überweisung zu verfolgen und bieten relativ höhere Wechselkurse an. Transferanbieter wie TransferWise und SodaTransfer erheben keine Aufschlagsgebühr auf den Wechselkurs. Die Überweisungen erfolgen zu marktüblichen Preisen. Selbst für diejenigen, die Aufschlagsgebühren erheben, liegen ihre Margen zwischen 0,5 und 3,5 %. Diese Margen sind viel niedriger als die 5-8%, die Banken verlangen. Über Online-Geldtransferdienste können Sie Geld direkt an Bankkonten oder Bargeldabholstellen in Südkorea senden. Die gute Nachricht ist, dass Sie kein Bankkonto im Gastland haben müssen, um den Service zu nutzen. Sie müssen lediglich ein Konto einrichten, es verifizieren lassen, die Überweisungsdaten ausfüllen, Ihre Überweisung bezahlen und abschicken. Die Zahlung für Ihre Überweisung ist einfach, Sie können Banküberweisungen tätigen oder mit Ihrer Kredit- oder Debitkarte bezahlen. Persönliche Bargeldtransferdienste Western Union und MoneyGram sind die beiden größten Marken im vermittlerbasierten Geldtransferkanal. Sie ermöglichen auch den internetbasierten Geldtransfer. Diese beiden Geldtransferanbieter haben Agenten in verschiedenen Teilen der Welt, darunter Banken, unabhängige Geschäfte und Selbstbedienungsschalter. Die Gebühren, die Sie bei der Nutzung dieser Möglichkeit zahlen, umfassen die Gebühr für die Zahlungsmethode, die zhhhuhzÜberweisung und die Wechselkursmarge. Bei Überweisungen von Großbritannien nach Südkorea erlaubt Western Union beispielsweise bis zu 5.208,18 GBP zu einer Gebühr von 85 GBP. MoneyGram erhebt eine Gebühr von 3,99 GBP. Während beide Betreiber in USD überweisen, hat MoneyGram einen besseren Wechselkurs als Western Union. Die verfügbare Auszahlungsoption ist eine Bargeldabholung.

Was wird benötigt, um Geld nach Südkorea zu senden?

Zu den Informationen und Dokumenten, die Sie benötigen, um Geld nach Südkorea zu senden, gehören: Ein amtlicher Lichtbildausweis, der Name des Empfängers, seine Adresse und Telefonnummer und die Bankverbindung des Empfängers bei Überweisung auf ein Bankkonto.

Der Grund für das Senden

Wenn Sie Ihre erste Überweisung tätigen, benötigen Sie möglicherweise einige dieser Informationen für Ihre nachfolgenden Überweisungen nicht.

Häufige Gründe für das Senden von Geld nach Südkorea

Die Zuflüsse nach Südkorea werden durch unterschiedliche Bedürfnisse getrieben. Die gesendeten Beträge variieren in Größe, Häufigkeit und Herkunftsland. Im Folgenden sind einige der häufigsten Gründe aufgeführt, warum Überweisungen weiterhin nach Südkorea fließen.

Hauskauf

In hochspekulativen Zonen wie der Hauptstadt Seoul, Gwacheon und Sejong City ziehen Immobilienvermögen eine Mischung aus Diaspora und einheimischen Südkoreanern an. Die durchschnittlichen Kosten für den Kauf eines Eigenheims in Seoul betragen 95.000 USD.

Hauskauf

In hochspekulativen Zonen wie der Hauptstadt Seoul, Gwacheon und Sejong City ziehen Immobilienvermögen eine Mischung aus Diaspora und einheimischen Südkoreanern an. Die durchschnittlichen Kosten für den Kauf eines Eigenheims in Seoul betragen 95.000 USD.

Luxusurlaub

Personen, die einen Urlaub in Südkorea planen, senden Geld im Voraus an Buchungsunternehmen oder direkt an Hotels im Land. Diese Zahlungen werden als Zuflüsse erfasst.

Geschäftsinvestitionen

Einige der Investitionen erfolgen in neue Unternehmen, während andere Mittelzuflüsse in bestehende Unternehmen sind.

Grenzüberschreitende Transaktionen

Überseeische Unternehmen leisten Zahlungen an in Korea ansässige Lieferanten, Auftragnehmer und Mitarbeiter.

Beiträge für religiöse Feste

Während Festen und Feiertagen wie Seollal, Chuseok und Buddhas Geburtstag, nehmen die Zuflüsse nach Südkorea zu. Die Beiträge könnten für Familienfeiern oder direkt an religiöse Organisationen oder an Bedürftige geleistet werden.

Warum Geld mit einem Geldtransferdienst senden?

Geldtransferdienste sind aufgrund der einzigartigen Vorteile, die sie bieten, die am meisten bevorzugten Kanäle, um Geld nach Südkorea zu senden. Zu den wichtigsten Gründen für die Nutzung von Geldtransferdienstleistern gehören:

Einfach einzurichten

Es ist einfach und schnell, sich für ein Konto anzumelden, Ihre Überweisung zu bezahlen und Geld über Online-Geldanbieter zu senden. Die Verfahren sind weniger und die benötigten Informationen sind minimal. Innerhalb weniger Stunden wird Ihr Konto für die Überweisung.

Schnellere Überweisungen

Im Vergleich zu Banken und informellen Geldtransfermethoden benötigen Online-Geldtransferdienste viel weniger Zeit für die Überweisung. Beispielsweise dauert die Abholung von Bargeld Minuten, um zum Empfänger zu gelangen, während die Überweisung von Banküberweisungen Stunden bis 3 Tage dauern kann.

Höhere Wechselkurse

Die Aufschlaggebühr für Wechselkurse von Online-Geldtransferanbietern ist im Vergleich zu Banken niedriger. Im Durchschnitt berechnen die Anbieter 0,5 bis 3,5%, während die Banken mehr als 5% berechnen.

Niedrige Transfergebühren

Online-Geldtransferdienste werden zu geringen Gemeinkosten angeboten. Dieser Kostenvorteil ermöglicht es den Anbietern, die Vorteile in Form niedriger Überweisungsgebühren auf die Kunden auszudehnen. Die Überweisung von 1000 GBP nach Südkorea kostet bei TransferWise 9,37 GBP. Banken können für dieselbe Überweisung bis zu 40 USD berechnen.

Unterstützung für mehrere Währungen

Online-Geldtransferbetreiber unterstützen Geldtransfers aus verschiedenen Ländern. Angesichts der Tatsache, dass die Zuflüsse nach Südkorea aus Ländern bis nach Afghanistan und Kambodscha kommen, ist eine Plattform, die all diese Länder unterstützt, von enormer Bedeutung. Davon abgesehen stammen die meisten Überweisungen nach Südkorea aus US-Dollar (USD).

Sicherheit und Zuverlässigkeit

Geldtransferdienstleister werden von den jeweiligen Behörden in den Ländern, in denen sie tätig sind, reguliert. Die Organisationen, zu denen FinCEN, FCA und FINTRAC gehören, stellen sicher, dass die Abläufe rationalisiert, fair und vertrauenswürdig sind. Geldtransferdienstleister haben auch in Sicherheitslösungen wie SSL und Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) investiert, um die Bekämpfung der Internetkriminalität zu unterstützen.

Dinge, die Sie beim Senden von Geld nach Südkorea beachten sollten

Es gibt mehrere Dinge, die Sie beachten müssen, wenn Sie Geld nach Südkorea senden.

  • Schenkungssteuer – Jedes in Südkorea erhaltene Geschenk unterliegt je nach Größe einer Besteuerung zwischen 10 und 50 %. Die Steuer wird innerhalb von 3 Monaten nach Erhalt des Geschenks eingereicht.
  • Meldung von Bartransaktionen – Transaktionen, die eine Auszahlung oder Einzahlung von $8500 und mehr beinhalten, erfordern eine ordnungsgemäße Meldung. Dies ist Teil der Bemühungen zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung.

Der Südkoreanische Won (KRW) ist eine konvertierbare Währung, die unter anderem von der Bank of Korea kontrolliert wird. Daher können Sie Ihre Überweisungen in USD oder KRW vornehmen. Solange Sie die ordnungsgemäßen Prozesse befolgen, ist es einfacher, Geld in Südkorea zu senden und zu empfangen.

Ihre Fragen beantwortet

Möchten Sie Geld woanders senden?

Geld überall auf der Welt zu senden ist so einfach wie Geld nach Korea zu senden. Wenn Sie Geld in ein anderes Land senden möchten, finden Sie hier die Liste der beliebtesten Reiseziele.

Jonathan Merry
Geschrieben von
Jonathan Merry