Startseite Geld Schicken Deutschland

Geld nach Deutschland senden

Ein großer Prozentsatz dieses Geldes wurde über Überweisungen zwischen Banken und teilweise über Online-Überweisungen und persönliche Überweisungen gesendet. Das Senden von Geld nach Deutschland, insbesondere von außerhalb der Europäischen Union, ist mit zahlreichen Vorschriften, Wechselkursunterschieden und Gebühren verbunden. Dieser Leitfaden hilft Ihnen dabei, wie Sie Geld nach Deutschland senden können, damit Ihre nächste Geldüberweisung zum Kinderspiel wird.

Live-Währungsvergleich
 
   
Deutschland
EUR
GBP
£

So senden Sie Geld nach Deutschland

Suchen Sie nach dem besten Weg, um Geld nach Deutschland zu senden? Die Schritte sind einfach und leicht. Lesen Sie unten, um loszulegen.

Finden Sie einen vertrauenswürdigen Anbieter

Unsere Vergleichstabelle für den internationalen Geldversand zeigt Ihre spezifischen Überweisungsbedürfnisse in und aus jedem Land der Welt. Verwenden Sie diese Option, um einen Anbieter zu finden, der den besten Rundum-Service für Sie bietet.

Registrieren Sie sich bei Ihrem gewählten Anbieter

Die meisten Anbieter können sich völlig kostenlos anmelden und benötigen lediglich Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Kontaktinformationen. In den meisten Fällen müssen Sie auch ein Bild eines gültigen Lichtbildausweises hochladen, um Ihre Identität zu überprüfen.

Geld überweisen

Sobald Sie bereit sind, können Sie online Geld senden.

Möglichkeiten zum Geldsenden und -empfangen in Deutschland

In Deutschland gibt es mehrere einfachere Möglichkeiten, Geld zu senden und empfangen. Diese hängen jedoch weitgehend von dem Anbieter ab, für den Sie sich entscheiden. Im Folgenden finden Sie alles, was Sie über die besten Möglichkeiten zur Geldüberweisen nach Deutschland wissen müssen.

Geld nach Deutschland senden
Geld erhalten in Deutschland

Möglichkeiten, Geld nach Deutschland zu senden Es gibt mehrere Kanäle, über die Sie Geld aus der EU und außerhalb der EU-Region nach Deutschland senden können. Wie Sie sich für eine entscheiden und die andere verlassen, hängt ausschließlich von Ihren persönlichen Vorlieben ab. Internationale Überweisungen Banküberweisungen sind die beliebtesten Möglichkeiten, Geld nach Deutschland zu senden. Wenn Sie aus der EU senden, werden Ihnen möglicherweise viel niedrigere Gebühren berechnet als jemandem, der von außerhalb der EU sendet. Wenn Sie aus Nordamerika (Kanada oder den USA) senden, wird Ihnen normalerweise eine Pauschalgebühr von ca. USD 45-50 berechnet, um Ihre Überweisung durchzuführen. Da sich dieser Betrag nicht ändert, unabhängig davon, wie viel Sie überweisen, eignen sich internationale Überweisungen am besten für die Überweisung großer Geldbeträge. Eine weitere Dimension dieser Überweisungen besteht darin, dass Sie möglicherweise weniger Gebühren zahlen, wenn Sie eine Bank mit einer Zweigstelle in Deutschland oder eine Zweigstelle einer deutschen Bank in dem Land verwenden, aus dem Sie Geld senden. Korrespondenzbanken verursachen normalerweise Verzögerungen bei Überweisungen und eine Erhöhung der Gebühren. Wenn Sie ein Bankkonto mit Ihrem Ehepartner teilen, kann das Senden einer Überweisung so einfach sein wie das Einzahlen auf Ihr eigenes Konto. Sie müssen auch noch mit dem Wechselkurs vorsichtig sein, wenn Sie Geld überweisen. Die meisten Banken bieten niedrige Wechselkurse für Überweisungen an, ohne dies dem Kunden ausdrücklich mitzuteilen. Deutschland ist eine entwickelte Volkswirtschaft und verfügt über ein so zuverlässiges Bankennetz, dass fast jeder ein Bankkonto hat. Innerhalb von 3-5 Tagen nach Einleitung einer Überweisung sollte der Empfänger in Deutschland das Geld erhalten haben. Online-Geldtransferdienste Online-Geldtransferdienste werden bei Deutschen in der Diaspora immer beliebter, die nach Möglichkeiten suchen, Geld nach Hause zu senden. Die Anbieter in dieser Kategorie sind im Vergleich zu Banken günstiger, insbesondere wenn kleine Beträge von Person zu Person gesendet werden. Überlegen Sie, wie Sie am günstigsten Geld nach Deutschland senden können. Auch wenn Sie im Gastland kein Bankkonto haben, können Sie dennoch Geld über Geldtransferdienste senden. Einige Geldüberweisungsunternehmen wie Payoneer stellen ihre eigenen Debitkarten aus, was es Ihnen noch einfacher macht, Geld zu bewegen. Bei der Online-Überweisung müssen Sie sich für ein Konto anmelden und Ihre Überweisung per Lastschrift, Kreditkarte oder Banküberweisung (ACH) bezahlen. Debit- und Kreditkarten sind das schnellste Mittel zur Finanzierung Ihrer Überweisung, während es bei einer Bankabbuchung einige Tage dauern kann, bis die Überweisung abgeschlossen ist. Sie können die Übertragung über die Website des Anbieters oder über eine mobile App senden. Es gibt zwei Möglichkeiten, Geld über Online-Geldtransferanbieter nach Deutschland zu senden. Banküberweisung – Beim Senden aus Nordamerika oder aus der EU werden die Überweisungen am selben Tag auf das Konto des Empfängers überwiesen. Die meisten Anbieter, darunter Worldremit , TranferWise und Xoom, bieten diesen Service an. Bargeldabholung – Bei dieser Methode wird Geld an den Empfänger gesendet, damit dieser es in bar am nächstgelegenen Auszahlungsort abholen kann. Bargeldabholungen erfolgen sofort. Xoom, MoneyGram und Western Union bieten Bargeldabholservice an. In-Store-Geldtransfers Auch wenn Sie kein Bankkonto haben, können Sie Ihren Lieben Geld durch persönliche Überweisungen senden. Die Geldüberweisung mit dieser Methode ist einfach und schnell. Sie müssen nur ein Geschäft in Ihrer Nähe suchen, ein Formular ausfüllen, dem Sachbearbeiter den Betrag geben, den Sie überweisen möchten, ihm Ihren Ausweis zeigen und fertig! Sie erhalten einen eindeutigen Code, den Sie dem Empfänger senden. Der einzige Nachteil dieser Dienste ist, dass sie Gebühren erheben, die auf einem Prozentsatz des von Ihnen gesendeten Betrags basieren. Bei großen Mengen kann dies kostspielig sein. Die angegebenen Wechselkurse können ebenfalls ungünstig sein. Western Union und MoneyGram sind die wichtigsten Überweisungsmethoden im Geschäft. Sie haben auch eine Funktion, mit der Sie den Sendevorgang online starten und persönlich im nächstgelegenen Geschäft abschließen können. Was wird benötigt, um Geld nach Deutschland zu senden? Unabhängig davon, ob Sie Geld über Online-Geldtransferdienste oder Geldtransfers im Geschäft nach Deutschland senden, müssen Sie einige Informationen angeben, um die Überweisung zu erleichtern. Die meisten Anbieter fragen nach folgenden Informationen. Ein von der Regierung ausgestelltes Ausweisdokument. Wenn Sie aus den USA senden, können Sie einen Reisepass, eine Sozialversicherungskarte oder einen Führerschein verwenden. Der Name des Empfängers, wie er auf seinen offiziellen Dokumenten erscheint Die Adresse und Telefonnummer des Empfängers Wenn Sie direkt auf ein Bankkonto senden, werden die Bankdaten des Empfängers (Bankname, Filiale und Kontonummer) angegeben. Der Geldbetrag, den Sie senden möchten Abhängig von dem Land, aus dem Sie senden, werden Sie möglicherweise aufgefordert, die Quelle und den Zweck des Geldes anzugeben.

Häufige Gründe für den Geldversand nach Deutschland

Da die meisten Deutschen in der Diaspora arbeiten, Geschäfte machen oder in ihren Ruhestandsdestinationen arbeiten, gibt es viele Gründe, warum sie Geld nach Deutschland überweisen.

Einkommen zurückführen Expatriates im Ausland schicken ihre Einnahmen lieber nach Hause, weil sie möglicherweise nicht vorhaben, ihr ganzes Leben außerhalb des Landes zu bleiben.

Investition Deutschland ist eine entwickelte Volkswirtschaft mit vielen Investitionsmöglichkeiten in disruptive und ältere Unternehmen. Diese Möglichkeiten ziehen Zuflüsse von Deutschen ins Ausland an.

Zahlende Mitarbeiter und Auftragnehmer Deutsche im Ausland mit Unternehmen zu Hause können von Zeit zu Zeit Geld senden, um Auftragnehmer und Angestellte zu bezahlen.

Familien Unterstützung Personen mit Familien zu Hause können regelmäßig Geld senden, um ihr Einkommen aufzubessern oder sie direkt bei ihren täglichen Lebenshaltungskosten zu unterstützen.

Andere können Schulden oder Hypotheken zurückzahlen und müssen die Verpflichtungen einhalten, die in den von ihnen unterzeichneten Kreditvereinbarungen vorgesehen sind.

Warum Geld mit einem Geldtransferdienst senden?

Wenn Sie Geld nach Deutschland überweisen, haben Sie die Möglichkeit, Bank-zu-Bank-Überweisungen zu verwenden. Das Senden von Geld mit Geldtransferdiensten ist jedoch vorteilhaft und bequem. Hier sind einige Gründe, warum Sie Geldtransferdienste in Betracht ziehen sollten, wenn Sie nach den besten Möglichkeiten suchen, Geld nach Deutschland zu überweisen.

Einfache Einrichtung

Die Anmeldung für ein Konto, die Bezahlung Ihrer Überweisung und das Senden von Geld nach Deutschland ist im Vergleich zu Banken viel einfacher, wenn Sie Geldtransferdienstleister verwenden. Die Einrichtungszeit ist schneller und die Überprüfung des Kontos dauert höchstens 10 bis 15 Minuten.

Wechselkurse

Geldtransferbetreiber machen ihre Marge aus Wechselkursunterschieden. Sie berechnen einen bestimmten Prozentsatz des Mittelstands. Abgesehen davon sind diese Margen normalerweise eng und liegen bis zu 2,5% über dem Mittelstandskurs. Beim Umtausch erhalten Sie mehr Euro pro Einheit der Versandwährung.

Geografische Verbreitung

Geldtransferdienstleister haben vertragliche Vereinbarungen mit Banken in verschiedenen Ländern, einschließlich Deutschland, getroffen und Bargeldabholorte in verschiedenen Städten in ganz Deutschland eingerichtet. Dies erleichtert das Senden und Empfangen von Geld, unabhängig davon, in welchem Land Sie sich befinden.

Unterstützung für mehrere Währungen

Im Gegensatz zu Banken unterstützen Geldtransferunternehmen sowohl Standardwährungen als auch exotische Währungen. Wenn Sie aus Ländern senden, deren Währungen nicht häufig gehandelt werden, unterstützen und vervollständigen Geldtransferdienstleister Ihre Transaktion weiterhin. Beispielsweise unterstützt WorldFirst mehr als 180 Währungen und OFX mehr als 190 Währungen.

Übertragungsgeschwindigkeit

Überweisungen am selben oder am nächsten Tag sind mit Geldtransferdiensten möglich. Wenn Sie beispielsweise Geld aus Großbritannien nach Deutschland senden und Ihre Überweisung mit einer Debit- oder Kreditkarte bezahlen, kann der Empfänger es innerhalb weniger Minuten oder am nächsten Tag erhalten.

Überweisungskosten

Die meisten Transferdienstleister erheben niedrigere Transaktionsgebühren oder sogar 0 USD für persönliche Konten und minimale Gebühren für Geschäftskonten. So haben Sie mehr Geld, das Sie an Ihre Familie senden oder investieren können.

Dinge zu beachten, wenn Sie Geld nach Deutschland senden

Bevor Sie entscheiden, wie Sie Geld nach Deutschland senden, müssen Sie verschiedene Aspekte berücksichtigen. Drei der herausragendsten Faktoren sind Steuern, Geldwechsel und Auszahlungslimits.

  • Besteuerung – Das Geld, das Sie als Überweisung aus dem Ausland erhalten, ist nicht steuerpflichtig. Es ist dann steuerpflichtig, wenn es Teil Ihres Einkommens ist. In diesem Fall werden Sie wie jeder Einwohner auf dieses Einkommen besteuert. Wenn zwischen dem Entsendeland und Deutschland ein Doppelbesteuerungsabkommen besteht, können Sie alle im Gastland bereits gezahlten Steuern geltend machen.
  • Geldwechsel – Deutschland verwendet seit 2002 den Euro als Währungseinheit. Wer mit exotischer Währung hereinkommt oder Geld in einer anderen Währung erhält, die möglicherweise nicht allgemein akzeptabel ist, muss gegen den Euro umtauschen. Der einfachste und schnellste Weg, um in Deutschland Währungen umzutauschen, ist ein Geldautomat.
  • Abhebungslimits für Geldautomaten – Abhängig von Ihrer Bank können Sie Abhebungslimits für Geldautomaten zwischen 500 und 1000 Euro haben. Sie sollten dies bei Ihrer Bank bestätigen, damit Sie wissen, wie Sie die Überweisung am besten kanalisieren können.

Wenn Sie online Geld nach Deutschland überweisen, können Sie mit Geldtransferdiensten die besten Preise erhalten, Ihnen niedrige Transaktionsgebühren in Rechnung stellen und Ihnen dank ihrer Überweisungsexperten sogar dabei helfen, die Komplikationen bei der Überweisung zu bewältigen. Weitere Informationen zu Gebühren finden Sie in unserem Leitfaden zu Geldtransfergebühren.

Ihre Fragen beantwortet

Möchten Sie Geld an einen anderen Ort senden?

Das Senden von Geld überall auf der Welt ist so einfach wie das Senden von Geld nach Deutschland. Wenn Sie Geld in ein anderes Land senden möchten, finden Sie hier die Liste der beliebtesten Ziele.

Jonathan Merry
Geschrieben von
Jonathan Merry