Startseite Reviews LuLu Exchange

LuLu Exchange Überprüfung

LuLu Exchange ist ein nach ISO 9001: 2015 zertifizierter globaler Anbieter von Devisen- und Geldtransferdiensten. Es ist Teil der LuLu Group International und in 12 Ländern weltweit tätig, die über 6 Millionen Kunden bedienen, darunter Bankinstitute, lokale und internationale Unternehmen, Geschäftshäuser sowie Einzelpersonen, die regelmäßig Geld an ihre Empfänger in Übersee überweisen . Diese Überprüfung führt Sie durch alles, was Sie über die Verwendung von LuLu Exchange wissen müssen, um Ihr Geld so schnell wie möglich ins Ausland zu überweisen.

Find LuLu Exchange Alternatives
 
   
Spanien
EUR
GBP
£

In den letzten 12 Jahren verzeichnete der Anbieter von Jahr zu Jahr ein rasantes Wachstum, beginnend mit seinen bescheidenen Anfängen mit dem Start seiner ersten Niederlassung in der Al Wahda Mall in Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate, im September 2009. Derzeit kann der Anbieter auf mehr verweisen als 200 Niederlassungen, von denen 73 in den VAE angesiedelt sind.

Um auf LuLu Exchange-Dienste zugreifen zu können, müssen Sie eine Filiale in Ihrer Nähe besuchen oder Online-Transaktionen über die LuLu Money-App durchführen. Im Gegensatz zu anderen Geldtransferanbietern sind die Onlinedienste von LuLu Exchange nicht auf der Website verfügbar, sodass die App die einzige Möglichkeit für internationale Online-Geldtransfers darstellt.

LuLu Exchange tätigt jedes Jahr über 6,73 Milliarden US-Dollar in mehr als 83 Länder und Gebiete mit einer besonders großen Präsenz in Indien . Ab 2017 war die Hälfte der damals 3,5 Millionen Kunden Pravasi Malayalees aus Kerala, Indien. Das Unternehmen beschäftigt so unterschiedliche Mitarbeiter wie die Länder, in denen es tätig ist. Über 1500 Mitarbeiter aus mehr als 20 Nationalitäten sorgen dafür, dass sich jeder Kunde wie zu Hause fühlt, während er in einer seiner Niederlassungen bedient wird.

Nur in den Vereinigten Arabischen Emiraten machte LuLu Exchange mehr als 1,5 Milliarden US-Dollar der gesamten 2015 übermittelten persönlichen Überweisungen aus. Damit ist das Unternehmen einer der wichtigsten regionalen Akteure.

LuLu Wechselkurse und Gebühren

Wie bei den meisten Geldtransferunternehmen wird Ihnen bei der Geldüberweisung mit LuLu Exchange eine Wechselkursmarge für die Umrechnung Ihrer Hostwährung in Ihre Zielwährung sowie Transaktionsgebühren für die Überweisung an Ihren Empfänger ins Ausland berechnet. Folgendes ist zu erwarten, wenn Sie Ihre Überweisung vornehmen.

Wechselkurse

Es kann schwierig sein, genau herauszufinden, welche Margen von LuLu Exchange berechnet werden. Daher haben wir einige Nachforschungen angestellt. Um die Wechselkurse und Gebühren zu erfahren, die auf der LuLu Exchange-Onlineplattform erhoben werden, müssen Sie sich für ein Konto in der LuLu Money-App anmelden. Dies ist in 10 der 12 Länder verfügbar ist, in denen der Anbieter tätig ist (siehe unten):

  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Bahrain
  • Hongkong
  • Indien
  • Kuwait
  • Oman
  • Philippinen
  • Katar
  • Seychellen
  • Irland

Kunden in Bangladesch und Malaysia können nur über physische Niederlassungen Geschäfte abwickeln. Abgesehen davon können Sie die aktuellen Wechselkurse auch in jeder LuLu Exchange-Filiale in Ihrer Nähe abrufen. Sie haben ein Devisen-Live-Board, auf dem die Kauf- und Verkaufskurse für verschiedene globale Währungen angezeigt werden. Die Wechselkurse sind gleich, unabhängig davon, ob Sie über die App oder in der Filiale Transaktionen durchführen. Basierend auf den vom Anbieter am 17. März 2020 in der App aktualisierten Tarifen sind hier die von ihm berechneten Margen aufgeführt.

  • Geldüberweisung aus den VAE nach Indien: Der Wechselkurs in der App betrug 1,00 AED = 20,1450 INR, während der Mittelkurs 1 AED = 20,1770 INR betrug. Dies entspricht einer Marge von 0,16%.
  • Geldüberweisung aus den VAE nach Ägypten: Die Rate in der App betrug 1,00 AED = 4,24176 EGP, während die mittlere Rate 1 AED = 4,28805 EGP betrug. Hier beträgt die Marge 1,08%
  • Geldüberweisung aus den VAE an die Philippinen: Die LuLu Mobile-App hatte einen Zinssatz von 1,00 AED = 13,95007 PHP, während der Interbank-Zinssatz 1 AED = 14,0870 PHP betrug. Dies entspricht einer Rate von 0,97%.

Aus der obigen Analyse geht hervor, dass der Anbieter die berechneten Margen abhängig von der Übertragungsroute variiert. Unabhängig von der Route bietet LuLu Exchange jedoch wettbewerbsfähige Preise, die normalerweise zwischen 0,1% und 1,2% liegen.

Gebühren

Wenn Sie Geld mit LuLu Exchange überweisen, müssen Sie Transaktionsgebühren und eine Mehrwertsteuer von 5% auf den Gebührenbetrag entrichten. Wenn die Gebühr beispielsweise 10,95 AED beträgt, zahlen Sie zusätzlich 0,55 AED als Steuer. Insgesamt werden Ihnen 11,50 AED in Rechnung gestellt.

Die Gebühren sind gleich, unabhängig davon, ob Sie Geld aus der Filiale oder über die App senden. Sie variieren jedoch je nach dem Betrag, den Sie senden. Bei Überweisungen bis zu 1.000 AED zahlen Sie eine Transaktionsgebühr von 17 AED inklusive Steuern. Die Transaktionsgebühr für den Versand eines Betrags über 1.000 AED beträgt 23 AED. Unabhängig von der Überweisungsroute bleiben die Gebühren gleich.

Zusätzliche Kosten

Abhängig davon, wie Sie Ihre Überweisung bezahlen, können Gebühren von Ihrer Bank anfallen. Beispielsweise erheben einige Banken möglicherweise eine Schutzgebühr für die Überweisung oder das Zahlungsgateway. Dem Empfänger können auch Landegebühren berechnet werden, wenn die Überweisung über die Bank erfolgt. LuLu Exchange hat keine Kontrolle über diese externen Gebühren, daher ist es wichtig, dass Sie sich bei Ihrer Bank erkundigen.

Vor- und Nachteile von LuLu Exchange

LuLu Exchange unterstützt Geldtransfers ins Ausland über eine robuste Infrastruktur, die online und in physischen Filialen verfügbar ist. Dies macht es für Kunden einfach und billig, Geld zu senden und zu empfangen. Hier sehen Sie ihre Vor- und Nachteile, um zu entscheiden, ob Lulu Exchange die richtige Wahl für Sie ist.

Pros
Ein breites physisches Filialnetz: LuLu Exchange verfügt über mehr als 200 globale Filialen. Dies erleichtert das Senden und Empfangen von Geld.
Mobile Anwendung: Mit der LuLu Money App können Sie jederzeit und überall Geld senden.
Für Unternehmen und Privatpersonen: Egal, ob Sie ein Unternehmen sind, das nach einer maßgeschneiderten Lösung für die Lohn- und Gehaltsabrechnung sucht, oder ein Privatkunde, der Geld an Ihre Familie und Freunde zu Hause sendet, LuLu Exchange hilft Ihnen dabei.
Erschwingliche Überweisungen: Die Gesamtkosten für den Versand von Überweisungen über den Anbieter sind im Vergleich zu Banken auf der Hauptstraße viel niedriger. Die meisten Banken berechnen Wechselkursmargen zwischen 3,5 und 4,0% und Transaktionsgebühren von bis zu 40 USD pro Überweisung.
Gute Kundenbetreuung: Der Anbieter bietet Live-Chat, E-Mail und telefonischen Support rund um die Uhr. Der telefonische Support wird zu internationalen Tarifen berechnet.
Cons
Länder mit eingeschränkter Herkunft: Mit LuLu Exchange können Kunden Geld aus nur 12 Ländern senden. Dies hindert Kunden in anderen Märkten daran, auf ihre Dienste zuzugreifen und diese zu nutzen.
Unterstützt keine Website-Überweisungen: Die Website verfügt nicht über eine Überweisungsfunktion. Dies bedeutet, dass alle Online-Transaktionen über die App durchgeführt werden müssen.
Akzeptiert keine Debit- und Kreditkarten: Die Überweisungsmethoden sind hauptsächlich Banküberweisungen und Bargeld. In dieser Zeit des Plastikgeldes könnte mangelnde Unterstützung für Kartenzahlungen einigen Kunden Unannehmlichkeiten bereiten.

Welche Zahlungen kann ich mit LuLu Exchange leisten?

Wenn Sie Geld über die LuLu Exchange-Plattform überweisen, können Sie entweder in der App oder in einer Filiale bezahlen. Der Begünstigte hat auch mehrere Möglichkeiten, wie er das gesendete Geld erhalten kann. Hier sehen Sie die Optionen für Zahlungs- und Auszahlungsoptionen bei LuLu Exchange.

Verfügbare Zahlungsmethoden

Es gibt drei Möglichkeiten, wie Sie Ihre Überweisung mit LuLu Exchange bezahlen können:

  • Payment Gateway : Dies ist eine Online-Zahlungsplattform, die mit Ihrer Bank verbunden ist. Sobald Sie die Überweisungsdetails eingegeben haben, wählen Sie einfach Payment Gateway in der App und Sie werden aufgefordert, Ihre Bank auszuwählen. Wenn Sie dort sind, melden Sie sich an und bezahlen Sie Ihre Überweisung.
  • Überweisung : Wenn Sie eine Überweisung über die App vornehmen und per Überweisung bezahlen, sollten Sie das LuLu Exchange-Bankkonto auswählen, auf das Sie das Geld überweisen möchten. Das System generiert dann einen Referenzcode für Sie. Stellen Sie bei der Überweisung sicher, dass Sie den Referenzcode in Ihre Zahlungsbeschreibung aufnehmen.
  • Barzahlung: Sie können mit Bargeld in der Filiale für Ihre Überweisung zahlen. Es ist wichtig zu beachten, dass Sie Ihre Übertragung über die App beginnen und im Geschäft abschließen können. Die App generiert einen Referenzcode, den Sie beim Bezahlen in der Filiale verwenden.

Verfügbare Auszahlungsoptionen

Begünstigte können auf eine der folgenden Arten Geld von LuLu Exchange erhalten.

  • Direkt auf das Konto: Der Anbieter zahlt Geld direkt bei der Bank des Empfängers unter Verwendung der vom Kunden angegebenen Daten ein.
  • Bargeldabholung: Die Empfänger können das in bar überwiesene Geld an jedem Bargeldabholort des Anbieters in ihrer Nähe abholen.
  • LuLu Now: Dies ist das neueste Angebot des Anbieters und ermöglicht sofortige Überweisungen an Banken in Indien, Bangladesch, Nepal, den Philippinen, Ägypten und Indonesien.
  • Bargeldlieferung von Tür zu Tür : LuLu Money, die Tochtergesellschaft von LuLu International Exchange LLC in Hongkong, unterstützt die Lieferung von Tür zu Tür auf die Philippinen. Die Lieferung der Gelder dauert nur 48 Stunden.

Zusätzliche Zahlungsdienste von LuLu Exchange

LuLu Exchange ist mehr als ein Geldtransferunternehmen. Zusätzlich zu seinen Geldtransfer- und Geldwechseldiensten bietet das Unternehmen eine Vielzahl anderer gängiger Finanzdienstleistungen an, darunter:

  • Import und Export von Banknoten : Der Anbieter hat eine Banknotenabteilung eingerichtet, die Fremdwährungen importiert und exportiert, um den Bedürfnissen sowohl von volumenstarken Devisenhändlern als auch von kleinen und mittleren Händlern gerecht zu werden.
  • Lohn- und Gehaltsverwaltung – Der Gehalts- und Lohnverwaltungsdienst von LuLu Exchange entspricht dem Lohnschutzsystem (WPS). Den Geschäftskunden des Anbieters wird „My Pay My Card“ ausgestellt, eine Debitkarte der Marke Mastercard, mit der sie ihre Mitarbeiter bezahlen können. Im Gegenzug können die Arbeitnehmer mit ihren von der First Abu Dhabi Bank ausgestellten Ratibi Prepaid-Karten auf die Gelder zugreifen. Der Vorteil dieses Service ist, dass Mitarbeiter kein Bankkonto eröffnen müssen. Solange sie AED 5.000 und weniger pro Monat verdienen, können Arbeitgeber MyCard verwenden, um Gehälter direkt auf die Mitarbeiterkarten einzuzahlen.
  • Mobil-, Rechnungs- und Ticketzahlungsdienste: Darüber hinaus bietet LuLu Exchange eine Reihe von Zahlungsdiensten mit zusätzlichem Mehrwert. Dazu gehören mobile Aufladungen, Zahlungen für Stromrechnungen, Kreditkartenzahlungen und Ticketzahlungen für Fluggesellschaften von Air Arabia und Cebu Pacific.

So senden und empfangen Sie Geld mit LuLu Exchange

LuLu Exchange bietet eine einfache und unkomplizierte Möglichkeit, Geld zu senden und zu empfangen. Die Schritte sind von der Anmeldung für ein Konto bis zum Zeitpunkt der Überweisung leicht zu befolgen.

So senden Sie Geld mit LuLu Exchange

Das Überweisen von Geldern mit LuLu Exchange ist ein einfacher Vorgang: Eröffnen Sie ein Konto, initiieren Sie die Überweisung und zahlen Sie dafür. Hier sind die Schritte.

1. Konto anmelden

Öffnen Sie die LuLu Money-App und klicken Sie auf „Weiter“, bis Sie zum Bildschirm für die Telefonüberprüfung gelangen. Befolgen Sie dann die folgenden Schritte, um sich anzumelden.

  1. Wählen Sie Ihr Land aus : Es gibt eine Dropdown-Liste mit allen 10 Ländern, aus denen Sie sich anmelden können. Wählen Sie Ihr Wohnsitzland aus, um fortzufahren.
  2. Geben Sie Ihre Telefonnummer ein : Das System sendet Ihnen eine 5-stellige einmalige PIN (OTP) über die von Ihnen eingegebene Handynummer. Geben Sie es ein und klicken Sie auf „PIN bestätigen“. Lesen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch und klicken Sie auf „STIMMEN“ zu.
  3. Biometrische Anmeldung aktivieren: Für zusätzliche Sicherheit können Sie die Anmeldung für Fingerabdrücke oder Gesichts-ID aktivieren. Sie können dies auch später in der Seitenschublade tun.
  4. Identitätsprüfung: Tippen Sie auf „Geld senden“, um Ihre ID-Nummer einzugeben und Ihre Daten zu bestätigen. Wenn Sie in den VAE leben, benötigen Sie Ihren Emirates-Ausweis. Für Bahrain verwenden Sie die CPR-Nummer (Central Population Registry). Für Kuwait geben Sie Ihren Zivilausweis oder Ihre Resident Card ein, wenn Sie sich aus Katar anmelden.
  5. App-Aktivierung : Besuchen Sie die nächstgelegene LuLu Exchange-Niederlassung, um Ihre Registrierung abzuschließen und Ihre App zu aktivieren. Sie können auch den Kundendienst anrufen und die App aktivieren lassen. Sobald dies erledigt ist, können Sie auf die App-Funktionen zugreifen und Geld überweisen.

2. Überweisung vornehmen

Öffnen Sie die LuLu Money-App auf Ihrem Smartphone und geben Sie Ihre 4-stellige PIN ein, um sie zu entsperren und auf die Übertragungsfunktionen zuzugreifen. Gehen Sie dann wie folgt vor.

  1. Empfänger auswählen: Tippen Sie auf „Geld senden“, um den Bildschirm „Empfänger“ zu öffnen und Ihren Begünstigten auszuwählen.
  2. Geben Sie den zu sendenden Betrag ein: Die Quell- und Zielwährung werden auf dem Bildschirm angezeigt. Wenn Sie den Betrag eingeben, den Sie senden möchten, oder den Betrag, den der Empfänger erhalten soll, wird dieser automatisch mit der auf dem Bildschirm angezeigten Rate konvertiert.
  3. Wählen Sie eine Einnahmequelle: Sie müssen entweder Geschäft oder Gehalt wählen
  4. Wählen Sie den Zweck Ihrer Überweisung aus: Abhängig von Ihrem Versandgrund können Sie zwischen Ersparnissen oder Familienunterhalt und Ersparnissen wählen und dann auf „Weiter“ klicken.

3. Bezahlen Sie Ihre Überweisung

Es gibt drei Möglichkeiten, wie Sie Ihre Überweisung mit der LuLu Money App bezahlen können. Sie können zwischen Payment Gateway, Pay @ Branch oder Überweisung wählen. Hier ist eine Zusammenfassung der Optionen:

  • Payment Gateway: Sobald Sie auf „Payment Gateway“ klicken, werden Sie aufgefordert, Ihre 4-stellige PIN einzugeben. Sie werden zum Payment Gateway-Portal weitergeleitet. Hier wählen Sie Ihre Bank, Kartennummer und das Ablaufdatum aus, geben Ihre PIN ein und klicken auf „SENDEN“. Sie erhalten ein OTP auf Ihrer registrierten Handynummer, das Sie eingeben und auf „PIN bestätigen“ klicken müssen. Ihre Zahlung wird verarbeitet und die Überweisungsnummer und die Lieferzeit werden auf dem Bildschirm angezeigt.
  • Pay @ Branch: Tippen Sie in Ihren Zahlungsoptionen auf ‚Pay @ Branch‘ und geben Sie Ihre 4-stellige PIN ein. Sie erhalten ein 5-stelliges OTP auf Ihrer registrierten Handynummer, das Sie eingeben und auf „PIN bestätigen“ klicken müssen. Dadurch wird Ihre Überweisung protokolliert und neben der Gültigkeitsdauer des Tokens wird eine 16-stellige Token-Nummer auf dem Bildschirm angezeigt – normalerweise 4 Stunden. Um die Zahlung abzuschließen, müssen Sie die nächstgelegene Filiale aufsuchen, dem Kassierer den Code zeigen und die Zahlung vornehmen.
  • Überweisung: Wählen Sie Überweisung aus Ihrer Zahlungsoption und geben Sie Ihre 4-stellige PIN ein. Sie erhalten ein OTP für Ihre registrierte Nummer, geben es in die App ein und klicken auf „PIN bestätigen“. Wählen Sie dann aus den angezeigten Optionen Ihre bevorzugte Bank von LuLu International Exchange LLC aus. In den VAE können Sie entweder die RAKBANK oder die Abu Dhabi Commercial Bank (ADCB) wählen. Überprüfen Sie die Bankdaten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen unten, um den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zuzustimmen und klicken Sie auf „Weiter“, um Ihre Anfrage zu starten. Notieren Sie sich die auf dem Bildschirm angezeigte 16-stellige Überweisungsnummer, melden Sie sich bei Ihrem Bankkonto-Onlineportal an und überweisen Sie das Geld auf das angegebene Lulu Exchange-Bankkonto, um die Transaktion abzuschließen. Stellen Sie sicher, dass Sie die 16-stellige Transaktionsnummer als Zahlungsreferenz angeben.

So erhalten Sie Geld mit LuLu Exchange

Wenn Sie als Auszahlungsmethode „Direkt auf Konto“ oder „LuLu Now“ wählen, wird das Geld direkt auf das Bankkonto des Empfängers eingezahlt.

Bei Barabholung erhält der Begünstigte eine Benachrichtigung, wenn die Überweisung abgeschlossen ist. Um das Geld zu erhalten, müssen sie zur Überprüfung ihren nächstgelegenen Abholort mit ihrem Ausweis und dem Transaktionscode aufsuchen.

Bei Lieferungen von Tür zu Tür bringt der Vertreter von LuLu Money das Geld vor die Haustür des Empfängers. Der Begünstigte muss lediglich sein Ausweisdokument vorlegen und eine Benachrichtigung oder einen Code zur Überprüfung und zum Erhalt der Mittel überweisen.

Hat LuLu Exchange eine mobile App?

Ja, LuLu Exchange bietet eine App im Play Store und im App Store zum kostenlosen Download an. Da Sie auf der Website keine Online-Übertragung vornehmen können, ist die App die einzige Plattform, die Sie verwenden können. In der App können Sie Folgendes tun:

  • Überweisungen in unterstützte Länder und Währungen vornehmen
  • Überprüfen Sie die Wechselkurse in Echtzeit, um Ihre Überweisungen zu planen
  • Fügen Sie neue Empfänger hinzu oder aktualisieren Sie Ihre vorhandenen Empfänger.
  • Verfolgen Sie den Status Ihrer Überweisung
  • Legen Sie Ratenbenachrichtigungen fest, um benachrichtigt zu werden, wenn Ihre Zielrate verfügbar wird
  • Suchen Sie LuLu Exchange-Filialen in Ihrer Nähe
  • Zeigen Sie den Übertragungsverlauf bis zu den letzten 20 Transaktionen an

Der Anbieter beabsichtigt, bis 2020 30% aller Überweisungstransaktionen auf die Online-Plattform zu verlagern. Dies wird seinen Millionen von Kunden mehr Komfort bieten.

Wie schnell sind die Übertragungsgeschwindigkeiten von LuLu Exchange?

Die meisten Überweisungen werden am nächsten Werktag geliefert. Es kann jedoch bis zu 3 Werktage dauern, bis einige abgeschlossen sind. Dies hängt von den beteiligten Zwischenbanken und Ihrer spezifischen Überweisungsroute ab. Zum Beispiel dauert der Transfer von Hongkong auf die Philippinen nur 48 Stunden für Lieferungen von Tür zu Tür.

Gibt es maximale und minimale Überweisungsbeträge?

Es gibt keine Übertragungslimits. Sie können nur 1 AED ohne Maximum senden.

Kann ich LuLu Exchange vertrauen?

LuLu Exchange ist eine renommierte, nach ISO 9001: 2015 zertifizierte internationale Marke für Geldtransfer und Devisen. Es dient sowohl Unternehmen als auch Privatkunden, die Gelder über Grenzen hinweg bewegen möchten. Die Transferplattformen sind sowohl branchenbasiert als auch online flexibel, zuverlässig und sicher. Nachfolgend finden Sie eine Zusammenfassung der Vertrauensfaktoren, die den Anbieter zu einer zuverlässigen Marke in der Branche machen.

Geschichte

LuLu Exchange wurde 2008 von Yusuff Ali Musaliam Veettil Abdul Kader (Herr Yusuff Ali MA), einem indischen Milliardärsgeschäftsmann mit Sitz in den Vereinigten Arabischen Emiraten, gegründet. Im Jahr 2009 eröffnete das Unternehmen seine erste Niederlassung in den Vereinigten Arabischen Emiraten und erweiterte seine Aktivitäten schnell auf GCC-Länder wie Katar, Kuwait, Oman und Bahrain. Um die Expansion zu organisieren und zu konsolidieren, wurde LuLu Exchange Holdings Limited im Jahr 2018 gegründet und am Abu Dhabi Global Market registriert.

Heute erzielt LuLu Exchange einen Jahresumsatz von mehr als 10,353 Milliarden US-Dollar und ist in 12 Ländern unter folgenden Namen dynamisch tätig:

  • LuLu Exchange LLC: Dieser Anbieter wurde 2008 als Gesellschaft mit beschränkter Haftung in den Vereinigten Arabischen Emiraten gegründet. Bis heute verfügt er über 73 Niederlassungen in den Vereinigten Arabischen Emiraten
  • Asia Express Exchange Company LLC: Dies ist eine ausländische Gesellschaft, die am 30. Januar 2013 unter der Firmennummer F04506 in Oman gegründet wurde. Im April 2019 wurde der Anbieter in allen 34 Filialen des Sultanats in LuLu Exchange umbenannt.
  • LuLu Exchange Co. WLL: Diese Gesellschaft wurde in Kuwait gegründet und verfügt derzeit über insgesamt 24 Niederlassungen.
  • LuLu Exchange WLL: LuLu Exchange WLL wurde 2013 in Katar registriert und ist nun auf 4 Niederlassungen angewachsen.
  • LuLu Exchange BSC (C): Dieses Unternehmen wurde im Königreich Bahrain registriert und ist bis heute auf 13 Niederlassungen angewachsen.
  • LuLu-Phils International Exchange, Inc: Dies ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von LuLu Exchange, die auf den Philippinen gegründet wurde. Früher waren die Philippinen nur ein Verbindungsbüro, jetzt hat der Anbieter eine vollwertige Tochtergesellschaft mit insgesamt 6 Niederlassungen.
  • LuLu Exchange Limited: Dieses Unternehmen wurde im Juli 2019 auf den Seychellen gegründet und betreibt eine einzige Niederlassung in Victoria, der Hauptstadt und größten Stadt der Seychellen.
  • LuLu Forex Private Limited: Diese Tochtergesellschaft wurde am 08. Oktober 2010 in Indien unter der Firmennummer 26850 und der Firmenidentifikationsnummer (CIN) U74900KL2010PTC026850 gegründet und verfügt über 28 Niederlassungen.
  • NS Cashpoint Sdn Bhd: In Malaysia ging LuLu Money eine Partnerschaft mit NS Cashpoint Sdn Bhd ein, einem renommierten Gelddienstleistungsunternehmen, das im August 1993 gegründet wurde, um Überweisungen, Geldwechsel und andere Mehrwertdienste anzubieten. Derzeit gibt es 24 Niederlassungen im Land.
  • LuLu Money Ireland: Dies ist die einzige Tochtergesellschaft von LuLu Exchange in Europa und betreibt 5 Niederlassungen im Land.
  • LuLu Money Hong Kong: Dies ist eine wichtige Tochtergesellschaft von LuLu Exchange in der Region Fernost. LuLu Exchange erwarb im April 2018 einen lokalen Finanzdienstleister im Land, benannte alle 5 Filialen in LuLu Money um und nahm den Betrieb ab Mai 2018 auf. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz im Hankow Center in Kowloon
  • Lulu International Exchange Bangladesh: Dies ist das einzige Verbindungsbüro, das noch übrig ist, nachdem Indien und die Philippinen vollständige Tochtergesellschaften geworden sind. Die Adresse lautet Akram Tower, Ebene 10, Suite 05 15, 5 Shahid Syed Nazrul Islam Sharani, Dhaka 1000.

Im Rahmen seiner zukünftigen Expansionspläne erwägt der Anbieter, eine stärkere Präsenz in Märkten in Europa, Australien und Indonesien aufzubauen. Die ersten beiden senden hauptsächlich Märkte, aber Indonesien ist ein Nettoempfänger von Überweisungen, die 2018 11,2 Milliarden US-Dollar verzeichneten.

Einhaltung gesetzlicher Vorschriften

In den VAE ist der Anbieter von der Zentralbank der Vereinigten Arabischen Emirate (CBUAE) lizenziert, Devisenwechsel, Lohnzahlung und Überweisungsgeschäfte anzubieten.

Die philippinische Tochtergesellschaft ist von Bangko Sentral Ng Pilipinas (BSP) als Electronic Money Institution (EMI) und TYPE A Remittance Transfer Company lizenziert. Dies gibt ihm die Befugnis, als Devisen-, Geldwechsler- und Überweisungsunternehmen zu agieren.

Der Anbieter hält sich auch vollständig an die gesetzlichen Standards zur Bekämpfung von Geldwäsche (AML) und Bekämpfung der Finanzierung des Terrorismus (CFT).

Verschlüsselung und Kundendaten

Kundendaten in der Obhut des Anbieters werden durch ein solides Cloud-basiertes Sicherheitssystem geschützt. Zu den Technologien, die das Unternehmen bereitgestellt hat, gehören standardmäßig SSL, Comodo SSL, Sectigo SSL und Sectigo Domain SSL.

Darüber hinaus verfügt LuLu Exchange über eine Datenschutzrichtlinie, in der die Maßnahmen zum Schutz der Kundendaten vor unbefugtem Zugriff und Missbrauch erläutert werden.

Investoren und Auszeichnungen

LuLu Exchange befindet sich in Privatbesitz von MA Yusuff Ali und gehört zur LuLu Financial Group. In den 12 Betriebsjahren hat der Anbieter mehrere Auszeichnungen für seine vorbildliche Arbeit im Bereich Geldwechsel und Überweisung erhalten. Hier sind einige der bemerkenswerten:

  • Global Financial Market Review (GFM) Awards 2013: LuLu Exchange wurde für seinen außergewöhnlichen Kundenservice mit dem Best Remittance Operation Middle East ausgezeichnet.
  • World Branding Awards 2019: Der Anbieter wurde mit dem Brand of the Year Award als vertrauenswürdiger Name im Nichtbanken-Finanzsektor ausgezeichnet.

Wichtige Industriepartnerschaften

Der Anbieter hat sich mit den folgenden Geldtransferunternehmen zusammengetan, um seine globale Reichweite zu erweitern. Wenn Sie eine LuLu Exchange-Niederlassung besuchen, werden deren Logos angezeigt. Dies bedeutet, dass Sie Geld erhalten können, das über sie direkt in den Filialen gesendet wird:

Kundenzufriedenheit

LuLu Exchange hat noch keine Bewertungen für Trustpilot, aber es gibt einige auf Websites wie Sitejabber, App Store und Play Store. Insgesamt bringen die Bewertungen gemischte Erfahrungen hervor. Hier ist eine Zusammenfassung dessen, was Kunden zu sagen hatten.

Positiv

  • Zuverlässiger Service: Überweisungen über die App wurden schnell verarbeitet, wobei die meisten von ihnen am folgenden Werktag abgeschlossen wurden
  • Vergleichsweise gute Kurse: Im Vergleich zu Banken erwiesen sich die Kurse von LuLu Exchange als günstiger für die Nutzer
  • Benutzerfreundliche App: Die Navigation durch die App ist einfach und alle Funktionen sind übersichtlich

Negativ

  • Die mobile Anwendung ist langsam: Auf einigen Geräten wird die App langsam ausgeführt oder überhaupt nicht geöffnet, wodurch die Clients belästigt werden

Kann ich meine Überweisung stornieren?

Überweisungen können nur durch den Besuch einer Filiale storniert werden. Sowohl in der App als auch auf der Website gibt es jedoch einen Live-Chat mit einem dedizierten Stream namens „Transaktionsfehler / Beschwerden“, in dem Sie ein Problem mit einer Ihrer Transaktionen zur schnellen Unterstützung ansprechen können.

Top-Ziele für die Verwendung von LuLu Exchange

Laut SimilarWeb, einem Verkehrsanalyse- und Geheimdienstunternehmen, kommen die meisten Besuche auf der LuLu Exchange-Website aus den Vereinigten Arabischen Emiraten (13%) und Katar (5%). Folgende Länder gehören zu den Top-Destinationen des Anbieters:

Kundendienst

Wenn Sie eine allgemeine Anfrage, eine Transaktionsanfrage, einen Transaktionsfehler oder eine Beschwerde oder ein anderes Problem stellen möchten, können Sie den Kundensupport über einen der folgenden Kanäle erreichen:

  • Live-Chat : In der mobilen App und auf der Website ist eine Live-Chat-Funktion rund um die Uhr integriert. Sie können chatten und einige Minuten warten, um eine Antwort zu erhalten.
  • E-Mail : Sie können Ihre Nachricht entweder über das eingebettete Webformular auf der Website senden oder eine E-Mail an das Support-Team über info@ae.luluexchange.com senden.
  • Telefon: Über eine gebührenpflichtige Leitung (+971561772755) steht rund um die Uhr telefonischer Support zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es in jedem Land, in dem LuLu Exchange tätig ist, lokale Support-Linien wie folgt:
    • VAE: +971 44 504 900
    • Bahrain: +973 17 641 290
    • Bangladesch: +880 29 341 435
    • Hongkong: +852 27 793 900
    • Indien: +91 484 418 7786
    • Kuwait: +965 22 022 185
    • Oman: +968 24 709 777
    • Philippinen: +63 25 111 835
    • Katar: +974 44 217 862
    • Seychellen: +248 461 0812

Zusammenfassung

LuLu Exchange hat sich in den 12 Jahren, in denen es in der Branche tätig ist, einen Namen gemacht. Durch die Fokussierung auf die GCC-Region und die Märkte in Asien konnte das Geschäft sehr schnell ausgebaut werden. Derzeit verfügt das Unternehmen über mehr als 200 Niederlassungen, darunter 73 in den VAE. Der Anbieter bedient sowohl Privat- als auch Firmenkunden, wobei letztere von Gehalts- und Lohnverwaltungsdiensten profitieren. Online-Überweisungen können jedoch nur über die LuLu Money-App durchgeführt werden, da die Website keine Geldtransferfunktion bietet.

Wenn Sie für Ihre Überweisung bezahlen, können Sie Payment Gateway, Überweisung oder Pay @ Branch wählen. Sobald Sie die Zahlung getätigt haben, verarbeitet LuLu Exchange Ihre Überweisung und zahlt sie direkt auf das Bankkonto Ihres Empfängers ein, sendet sie zur Barabholung oder nutzt den ‚LuLu Now‘-Service für die sofortige Gutschrift auf das Bankkonto des Empfängers.

Der Anbieter hat eine lange Geschichte und gehört zu einer Markenfamilie der LuLu Financial-Gruppe. Es müssen jedoch noch Bewertungen für Trustpilot abgegeben werden. Wenn Sie mehr über Benutzererfahrungen erfahren möchten, besuchen Sie die App-Bewertungen im Play Store oder App Store.

Alternativ können Sie unser Geldtransfer-Vergleichstool verwenden, um schnell herauszufinden, wo es in unserer empfohlenen Liste von Anbietern steht. Dies hilft Ihnen bei der Entscheidung, ob es der richtige Anbieter für Sie ist oder nicht und bietet Ihnen das beste Angebot für Ihre Überweisung.


Artiom
Geschrieben von
Artiom

Artiom ist ein Marketing-Absolvent der University of Portsmouth. Artioms Haupterfahrung liegt in SEO, aber er verfügt über umfassende Kenntnisse in Suchmaschinenoptimierung und allen Facetten des digitalen Marketings. Er optimiert die organische Erfahrung auf MoneyTransfers.com mit dem Content-Team, verwaltet und erstellt einzigartige Marketingtaktiken und unterstützt im Allgemeinen das Gesamtwachstum der Website.

Kundenbewertungen

Veröffentlichen Sie Ihre Bewertung: