Startseite Anleitungen Überweisung aus dem Ausland auf deutsches Konto

Überweisung aus dem Ausland auf deutsches Konto

So wie jedes Jahr Millionen von Menschen Geld ins Ausland überweisen, erhalten auch Millionen von Menschen eine Überweisung aus dem Ausland. Beispielsweise erhalten Freiberufler eine internationale Zahlung von einem Kunden aus dem Ausland. Verwandte erhalten Geld von jemandem, der im Ausland arbeitet. Es gibt also eine Vielzahl von Gründen für Überweisungen aus dem Ausland. Die gute Nachricht ist, dass das Senden und Empfangen von Geld aus dem Ausland heutzutage leichter ist als je zuvor.

Aktualisiert: 02/12/2021
Lesezeit: 10 minuten
Live-Währungsvergleich
 
   
Spanien
EUR
GBP
£

Ihr Bankkonto ist sicherlich der bequemste Weg, um Geld aus dem Ausland zu erhalten. Aber es ist meistens nicht der billigste Weg. In diesem Leitfaden behandeln wir alles, was Sie wissen müssen, wenn Sie Geld aus dem Ausland überwiesen bekommen. So finden Sie immer die beste Option für Ihre individuellen Anforderungen.

Überweisung aus dem Ausland auf deutsches Konto – was ist der beste Weg?

Wenn es darum geht, eine Überweisung aus dem Ausland zu erhalten, stehen viele Optionen zur Verfügung. Für viele Menschen ist Ihre Bank möglicherweise die naheliegendste und bequemste Möglichkeit, Geld zu erhalten. Die Verwendung einer Bank für internationale Überweisungen ist jedoch häufig die teuerste und langsamste Möglichkeit, Geld zu überweisen. Hier sind die Optionen, die Sie in Betracht ziehen sollten, wenn Sie Geld aus dem Ausland überwiesen bekommen:

Internationale Geldtransferdienste

Internationale Geldtransferunternehmen sind eine der schnellsten und kostengünstigsten Möglichkeiten, Geld aus dem Ausland zu überweisen und zu empfangen. Dies ist der beste Weg, um als Empfänger das beste Angebot zu erhalten.

Ein weiterer positiver Service, den viele Geldtransferdienste anbieten, besteht darin, Ihr Geld auf verschiedene Arten zu erhalten. Anstatt durch Überweisungen von Bank zu Bank eingeschränkt zu sein, können Sie Ihr Geld auch so erhalten:

  • Online-Geldbörsen
  • Bargeldabholung oder sogar Bargeldlieferung an Ihre Tür
  • Banküberweisung
  • Mobile Aufladungen für Sendezeiten

Diese Methoden variieren je nach ausgewähltem Anbieter, da nicht alle Unternehmen diese Optionen standardmäßig anbieten. Wenn Sie also beispielsweise Bargeld erhalten möchten, stellen Sie vorher sicher, dass das Unternehmen es auch anbietet.

Diese Dienste haben in der Regel auch sehr niedrige Gebühren und Wechselkursmargen für die Person, die Ihnen Geld sendet. Dadurch kommt netto ein größerer Teil der Überweisung bei Ihnen auch wirklich an. Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, haben wir eine Liste der 10 besten Geldtransferunternehmen zusammengestellt. Darunter XE , WorldRemit, PaySend und viele mehr.

Banküberweisung

Sie können Überweisungen aus dem Ausland vom Bankkonto des Absenders direkt auf Ihr Bankkonto erhalten. Der Absender leitet die Überweisung durch einen Besuch in der Filiale seiner Bank oder über das Online-Banking ein. Sie müssen dem Absender lediglich Ihre Bankdaten mitteilen. Das heißt, Ihren vollständigen Namen, Ihre Bankkontonummer, Ihre Bankleitzahl und Ihre IBAN / SWIFT-Codes. Sie finden diese Daten auf Ihrer Online-Banking-App.

In der Regel sind diese Überweisungen teuer. Denn Banken verlangen bei Überweisungen in verschiedene Währungen hohe Wechselkursmargen und hohe Gebühren. Dies wird später in diesem Artikel ausführlich behandelt.

Zahlungsanweisungen / Bankschecks

Eine der traditionelleren Möglichkeiten, Geld zu erhalten, ist ein Scheck. Tatsächlich denken einige Leute immer noch, dass die alten Methoden die besten sind. Ihr Absender kann einen Bankscheck bei einer Bank oder einem Finanzinstitut im Ausland anfordern und den Scheck dann an Sie senden. Sie können diesen dann auf Ihr Bankkonto einzahlen oder bei Ihrer Bank einlösen. Diese Überweisungsmethode hat an Popularität verloren. Denn das Aufkommen des Internets und Online-Zahlungen bedeuten, dass es sich um einen langsamen Prozess handelt und häufig hohe Gebühren anfallen.

Barabholung / Lieferung nach Hause

Einige Geldtransferanbieter bieten auch die Möglichkeit der Bargeldabholung an. Wenn Ihr Anbieter dies anbietet, müssen Sie lediglich das nächstgelegene Büro oder den nächstgelegenen Abholort Ihres Anbieters aufsuchen. Sie werden wahrscheinlich nach der Transaktionsnummer und einem gültigen Ausweis gefragt, um Bargeld abholen zu können. Stellen Sie daher sicher, dass Sie diese zur Hand haben. Einige Anbieter bieten gegen Aufpreis möglicherweise auch die Lieferung von Bargeld nach Hause an.

Mobile und elektronische Geldbörsen

Je nachdem, in welchem Land Sie sich befinden und welchen Service Sie nutzen, können Sie Geld aus dem Ausland direkt in eine digitale oder mobile Geldbörse erhalten. Dies ist eine der am wenigsten angebotenen Möglichkeiten, Geld zu erhalten. Wenn dies jedoch die perfekte Option für Sie ist, gibt es die passenden Anbieter. Einige der besten Geldtransfer-Apps können eine großartige Möglichkeit sein, Überweisungen aus dem Ausland zu verwalten.

Eine Vielzahl von Empfangsoptionen

Die gute Nachricht ist, dass Geldtransferanbieter in der Regel verschiedene Optionen für den Erhalt von Geldern anbieten. So dass Sie die schnellste oder kostengünstigste Option für sich auswählen können.

Wie lange dauert eine Überweisung aus dem Ausland auf deutsches Konto?

Die Bearbeitung einer Überweisung aus dem Ausland kann 1-5 Tage dauern. Jedoch hängt dies stark von der Art und Weise ab, mit der das Geld überwiesen wird. In einigen Fällen kann die Überweisung sofort erfolgen (dies ist am häufigsten bei Geldtransfers möglich). Während einige viel länger dauern können (Banküberweisungen sind normalerweise am langsamsten). Die tatsächliche Überweisungszeit hängt von verschiedenen Faktoren ab. Beispielsweise dem Überweisungsanbieter, dem Quell- und Zielland, den beteiligten Währungen und der Art der Überweisung. Aber auch der Zeitpunkt, zu dem die Überweisung eingeleitet wurde (Wochentag oder Feiertag) ist wichtig.

Auf gängigen Transferrouten ist es üblicher, sofort oder am selben Tag Geld zu erhalten. Bei ungewöhnlicheren Routen müssen Sie jedoch möglicherweise länger warten. Wir haben einen Leitfaden zusammengestellt, wie Sie am schnellsten Geld ins Ausland senden können .

Geld aus dem Ausland überwiesen bekommen – kostet das was?

Die meisten Gebühren für eine internationale Überweisung werden vom Absender bezahlt. Eine Überweisung aus dem Ausland zu bekommen kann jedoch mit einigen Kosten verbunden sein. Diese beinhalten:

Zwischengebühren Die meisten internationalen Geldtransfers werden über das SWIFT-Netzwerk gesendet. Die Gesellschaft für weltweite Interbanken-Finanztelekommunikation (SWIFT) ist ein globales Netzwerk von Banken zur Abwicklung internationaler Zahlungen. Die von einer Bank eingeleitete Geldüberweisung wird über eine oder mehrere zwischengeschaltete Banken weitergeleitet, bevor sie das Konto des Begünstigten erreicht. Diese zwischengeschalteten Banken erheben eine Gebühr, die vom Absender im Voraus bezahlt oder von Ihrem Empfangsgeld abgezogen werden kann. Abhängig von der Anzahl der an der Transaktion beteiligten Zwischenbanken kann die Vermittlergebühr den Betrag, den Sie erhalten, erheblich senken. Die Überweisungsgebühr und die meisten anderen Gebühren fallen beim Absender an. Ihre Bank kann jedoch eine Gebühr für die Bearbeitung und Einzahlung einer Auslandszahlung erheben. Der Betrag wird vom Gesamtbetrag abgezogen, den Sie erhalten. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Bank, bevor Sie eine Zahlung aus dem Ausland an Sie senden lassen.

Was vermindert den Geldbetrag bei einer Überweisung aus dem Ausland?

Nehmen wir an, einer Ihrer Kunden hat Ihnen eine Zahlung von 500 US-Dollar aus dem Ausland geschickt. Wenn Sie jedoch Ihr Bankkonto überprüfen, sehen Sie nur einen Kreditbetrag von 450 USD. Wo sind die 50 Dollar geblieben? Bevor Sie Ihre Bank oder den Kunden anrufen, müssen Sie einige Dinge überprüfen. Diese Kosten und Gebühren können sich auf den Geldbetrag auswirken, den Sie am Ende erhalten:

Gebühren

Wie oben erläutert, müssen Sie möglicherweise einige Gebühren zahlen, um Geld auf Ihr Konto zu erhalten. Diese Gebühren können sich auf den Gesamtbetrag auswirken, der auf Ihrem Bankkonto ausgewiesen ist.

Darüber hinaus ist es wahrscheinlich, dass eine Gebühr beim Absender erhoben wurde, der Ihnen Geld sendet. Diese Gebühr wurde von dem Betrag abgezogen, den Sie erhalten. Angenommen, ein Anbieter hat eine Gebühr von 2 USD erhoben und jemand hat Ihnen 100 USD gesendet. Nachdem diese Gebühr erhoben wurde, werden Ihnen nur 98 USD zugestellt.

Wechselkursrate

Die von einem Anbieter angewandte Wechselkursmarge ist der häufigste Grund, warum sich der gesendete und empfangene Betrag unterscheidet. Sobald das Geld gesendet wurde, können Sie versuchen, den erwarteten Betrag anhand des bei Google angezeigten Wechselkurses zu berechnen. Sie sollten jedoch wissen, dass dies selten der Kurs ist, den Ihre Bank oder Ihr Geldtransferdienst anbietet. Die meisten Banken und Finanzinstitute erheben einen Aufschlag auf den Mittelkurs (den Kurs, den Sie bei Google sehen). Dies wird als Wechselkursmarge bezeichnet.

Insbesondere bei größeren Geldbeträgen ist die bei einer Überweisung angewendete Wechselkursspanne für die Gesamtüberweisungskosten viel wichtiger als die Pauschalgebühr.

Versteckte Kosten bei Überweisungen aus dem Ausland

Sie werden häufig über Überweisungsgebühren informiert, wenn Sie Geld aus dem Ausland senden oder empfangen. Aber die Wechselkursmarge kann am ehesten ein versteckter Kostenfaktor sein. Stellen Sie sicher, dass Sie genau wissen, wie viel Sie nach Abschluss der Überweisung erhalten. Dadurch stellen Sie sicher, dass Sie nicht an hohen Wechselkursen verlieren.

Wie erhalte ich Geld aus dem Ausland?

Das Empfangen von Geld aus dem Ausland ist sehr einfach. Aber der tatsächliche Vorgang kann je nach dem Dienstanbieter variieren, den Sie für Ihre Geldüberweisung auswählen. Abhängig von der gewählten Versandart kann das Geld einfach auf Ihrem Konto eingehen oder Sie müssen das Büro des Überweisungsanbieters aufsuchen. Dort müssen Sie ein Formular ausfüllen und Ihren Ausweis vorzeigen, um das Geld zu erhalten.

Der wichtigste Schritt besteht darin, dass Sie der Person oder dem Unternehmen, die Ihr Geld überweist, genaue Angaben machen. Wichtigste Angaben sind Ihre Bankkontodaten (als IBAN-Nummer angegeben) oder Ihre Adresse für die Lieferung nach Hause. Kontrollieren Sie auch wie und wann das Geld geliefert wird.

Gibt es Limits, wie viel Geld ich aus dem Ausland überwiesen bekommen kann?

Die meisten Banken und Finanzinstitute haben ein Limit für den Betrag, den Sie in einer einzigen Überweisung senden können. Sie können auch Tages- oder Wochenlimits haben. Die genauen Grenzwerte variieren von Anbieter zu Anbieter. Wobei einige auf kleinere Überweisungsbeträge spezialisiert sind und andere sich auf größere Überweisungen konzentrieren. Wenn Sie sehr große Beträge erhalten möchten, müssen Sie den Betrag möglicherweise im Laufe der Tage in kleinere Beträge aufteilen.

Ihre Bank hat möglicherweise auch Beschränkungen für den Betrag, der automatisch umgerechnet werden kann. Es kann auch rechtliche Probleme geben, wenn große Beträge aus dem Ausland überwiesen werden. Insbesondere aus bestimmten Ländern. Der Absender und der Empfänger sollten die Limits und die rechtliche Situation überprüfen, bevor sie eine internationale Überweisung einleiten.

Welche Informationen müssen Sie angeben, um eine internationale Überweisung zu erhalten?

Dies hängt davon ab, wie Sie das Geld erhalten. Wenn Sie Geld nach Hause liefern lassen, sind Ihre Adresse und Identität die wichtigsten Informationen. Wenn das Geld auf eine mobile Geldbörse übertragen wird, müssen Sie dem Absender genaue Kontodaten mitteilen.

Um eine Zahlung direkt auf Ihr Bankkonto zu erhalten, müssen Sie dem Absender die folgenden Angaben machen:

  • Ihr vollständiger Name und Ihre Adresse
  • Name und Adresse Ihrer Bank
  • Ihre Bankkontonummer (oder normalerweise Ihre IBAN)
  • Ihre Bankleitzahl (BLZ)
  • Der SWIFT- oder BIC-Code Ihrer Bank

Kann eine internationale Überweisung storniert werden?

Wenn der Absender feststellt, dass ein Problem mit der internationalen Überweisung vorliegt oder ein Fehler aufgetreten ist, kann er die Stornierung oder den Rückruf beantragen. Dies funktioniert jedoch nur, wenn das Geld noch nicht beim Empfänger eingezahlt oder vom Empfänger eingezogen wurde. Die meisten Banken haben die Regel, dass ein Rückruf nur innerhalb eines bestimmten Zeitraums ab dem Zeitpunkt der Einleitung der Überweisung beantragt werden kann. Über diesen Zeitraum hinaus und nachdem das Geld eingezahlt wurde, kann der Absender die Überweisung nicht mehr stornieren. Die Bank kann auch keine Gebühren zurückerstatten, die der Absender möglicherweise für die internationale Überweisung gezahlt hat.

Kurz gesagt: Sobald die Überweisung durchgeführt wurde, ist es normalerweise schwierig oder unmöglich, eine Übertragung abzubrechen. Es gibt ein sehr kleines Fenster, in dem der Absender möglicherweise die Zahlung zurückrufen kann. Stellen Sie daher sicher, dass Sie der Person, die das Geld sendet, korrekte Informationen zur Verfügung stellen.

Muss ich Steuern zahlen, wenn eine Überweisung aus dem Ausland auf deutsches Konto erhalte?

Dies hängt wirklich von dem Land ab, in dem Sie leben. Überprüfen Sie daher unbedingt die Gesetze, um zu kontrollieren, dass Sie alle Richtlinien einhalten.

Im Allgemeinen hängt die genaue Antwort davon ab, warum Sie das Geld erhalten haben. Wenn Sie die Überweisung als Einkommen oder Kapitalgewinn erhalten haben, müssen Sie sie wahrscheinlich deklarieren und Steuern auf das erhaltene Geld zahlen. Wenn das Geld nur von einem Freund oder Familienmitglied stammt oder als Geschenk verschickt wird, ist es weniger wahrscheinlich, dass es steuerpflichtig ist. Überprüfen Sie dies immer, bevor Sie sich Geld aus dem Ausland zusenden lassen, da es keine einheitliche Antwort gibt.

Zusammenfassung

Eine Überweisung aus dem Ausland ist bequemer als je zuvor, mit kurzen Wartezeiten und einer Vielzahl verschiedener Optionen zur Auswahl. Sie können jetzt aus einer Reihe von Optionen auswählen, wie Sie Geld erhalten möchten. Von der Überweisung bis hin zur Lieferung von Bargeld an Ihre Haustür. Die genaue Überweisungszeit, -methode und genauen Überweisungskosten für den Erhalt von Geldern aus dem Ausland hängen von dem ausgewählten Geldtransferanbieter ab. Aber auch von dem entsprechenden Land und der Währung.

Die meisten Gebühren für eine internationale Überweisung werden vom Absender bezahlt. Als Empfänger müssen Sie jedoch möglicherweise eine Empfangs- und eine Vermittlungsgebühr entrichten. Der tatsächliche Betrag, den Sie auf Ihrem Konto erhalten, hängt vom Wechselkurs und den Gebühren ab, die an beiden Enden der Transaktion erhoben werden. Wenn sich Absender und Empfänger gegenseitig für die Verwendung des richtigen Geldtransferanbieters entscheiden, können erhebliche Kosten und Geld gespart werden. Besuchen Sie doch einfach unseren übersichtlichen Vergleichsrechner besuchen. Dort finden Sie den besten Service für Ihre individuellen Wünsche und stellen sicher, dass so viel Geld wie möglich netto bei Ihnen ankommt.

Verwandte Inhalte

So vermeiden Sie, dass Sie Geld verlieren, wenn Sie für internationale Kunden freiberuflich tätig sind
Die Technologie macht es einfacher denn je, mit Menschen auf der ganzen Welt in Kontakt zu kommen. Ein besonderer Teil der Belegschaft, der von der globalen Modernisierung profitiert, sind Freiberufler. Freiberufler haben bereits den Vorteil, dass sie ihre Jobsuche nicht auf einen Umkreis von acht Kilometern in ihrer Umgebung beschränken müssen, und mit einer zunehmenden […]
Heiraten im Ausland
Warum im Ausland heiraten? Wenn Sie im Kreise Ihrer engsten Familie und Freunde an einem privaten, atemberaubenden Ort das Eheversprechen ablegen möchten, kann eine Hochzeit im Ausland ein unvergessliches Erlebnis sein. Viele Menschen träumen seit Jahren von den schönsten und romantischsten Orten und das Ausleben der Fantasie ist der perfekte Weg, um Ihr neues Leben […]
Erbschaft aus dem Ausland erhalten
In diesem Artikel behandeln wir die beste Möglichkeit, eine Erbschaft aus dem Ausland zu erhalten, die Steuervorschriften, die Sie beachten müssen (die je nach Standort variieren) und welche Unterlagen Sie möglicherweise einreichen müssen, um eine Doppelbesteuerung zu vermeiden. Was ist der beste Weg, um Erbschaftsgelder aus dem Ausland zu erhalten? Wenn Sie einen größeren Geldbetrag […]

Jonathan Merry
Geschrieben von
Jonathan Merry
Unternehmen
alle Dienstleistungen