Startseite Geld online überweisen Auslandsüberweisung Kosten Geld nach Europa überweisen: Der günstigste Weg

Geld nach Europa überweisen: Der günstigste Weg

In Europa gibt es 44 Länder, aber nicht alle verwenden den Euro. Dies macht das Senden von Geld auf den Kontinent weniger einfach, als Sie vielleicht ursprünglich erwartet haben. Wer bei einer internationalen Überweisung nach günstigeren Alternativen sucht, muss immer das Zielland, die Währung und die anfallenden Kosten berücksichtigen. Um die Kosten für Geldüberweisungen nach Europa zu senken, haben wir diesen Leitfaden zusammengestellt, der die besten Möglichkeiten zum Sparen von Geld bei europäischen Überweisungen aufzeigt.

Aktualisiert: 27/07/2022
Lesezeit: 6 minuten
Live-Währungsvergleich
 
   
Spanien
EUR
GBP
£

Wie viele Länder gibt es in Europa?

Europa ist ein Kontinent mit einer Fläche von etwa 10,18 Millionen km 2 . Mit 44 anerkannten Ländern ist es nach Afrika der Kontinent mit der zweitgrößten Länderanzahl. Von diesen 44 Ländern sind 27 Mitglieder der Europäischen Union, wobei sich Großbritannien bekanntlich dafür entschieden hat, 2016 aus der Union auszutreten.

Was ist die Europäische Union?

Die Europäische Union ist die wirtschaftliche und politische Union von 27 Ländern, die einen Großteil des Kontinents ausmachen. Sie wurde nach dem Zweiten Weltkrieg – ursprünglich als bekannt – als Zusammenschluss von Ländern mit gemeinsamen Überzeugungen gegründet. Um gemeinsame Ziele und Werte auf dem gesamten Kontinent zu etablieren, konzentrierte sich die EU in erster Linie auf Demokratie, Gleichberechtigung, Bewegungsfreiheit und Menschenrechte sowie eine gemeinsame wirtschaftliche Zusammenarbeit.

Diese wirtschaftliche Zusammenarbeit, die den EU-Bürgern die Freiheit geben soll, Produkte, Dienstleistungen und Kapital aus dem ganzen Kontinent zu nutzen, hat sich zu einem großen Binnenmarkt ohne Grenzen entwickelt. 1999 führte die EU ihre eigene Währung ein; der Euro.

Ungefähr 340 Millionen Menschen in 19 Ländern verwenden jetzt den Euro, und mit dem zusätzlichen Vorteil der EU-Politik zur Freizügigkeit können EU-Bürger in den meisten Ländern mit dieser einheitlichen Währung in Europa leben, arbeiten und reisen.

Was ist die Eurozone?

Dieser Begriff bezieht sich speziell auf die 19 europäischen Länder, die den Euro in Vollzeit als gesetzliches Zahlungsmittel eingeführt haben. Die Länder der Eurozone sind Österreich, Belgien, Zypern, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Portugal, Slowakei, Slowenien und Spanien.

Bei internationalen Geldüberweisungen wird beim Senden und Empfangen von Euro-Überweisungen auf die Eurozone verwiesen.

Die verschiedenen europäischen Währungen

Für diejenigen, die mit der Sozial-, Politik- und Wirtschaftspolitik Europas nicht vertraut sind, könnte man annehmen, dass der Euro von allen 44 Ländern des Kontinents eingeführt wurde. In Wirklichkeit werden in ganz Europa viele verschiedene Währungen verwendet, obwohl der Euro auf dem Kontinent am häufigsten verwendet wird.

Nach dem Euro sind das Pfund Sterling und der Schweizer Franken die am weitesten verbreiteten Währungen, die beide zu den Top 10 der meistgehandelten globalen Währungen gehören. Alle anderen Länder innerhalb Europas behalten ihre finanzielle Unabhängigkeit, indem sie ihre eigene Währung verwenden. Sie können mehr über jedes einzelne Land innerhalb Europas erfahren, indem Sie unsere Seite Geld ins Ausland senden besuchen.

Die beliebtesten Geldüberweisungen in Europa

Im Jahr 2019 wurden etwa 55 % der europäischen Geldüberweisungen innerhalb der EU-Staaten durchgeführt, und Bulgarien, Kroatien und Lettland waren am stärksten von Überweisungen abhängig. Im Gegensatz dazu waren Irland, Griechenland, Finnland und die Niederlande die Länder, die im selben Jahr am wenigsten von internationalen Zahlungen abhängig waren.

Ein internationaler Geldkorridor oder Überweisungskorridor bezieht sich auf den Geldbetrag, der häufig zwischen zwei bestimmten Ländern reist. Es lohnt sich, den internationalen Geldkorridor zu berücksichtigen, den Ihre Überweisung zurücklegen wird, da dies wahrscheinlich die Geschwindigkeit und die Kosten Ihrer Zahlung beeinflusst. Handelt es sich bei den Ländern, in denen Sie Geld überweisen, um einen häufig verwendeten Überweisungskorridor? Verwenden Sie den Euro oder eine exotischere europäische Währung? Wie schnell brauchen Sie das Geld, um Ihren Empfänger zu erreichen?

Sie sind in sicheren Händen

Internationale Geldtransferanbieter wie WorldRemit und OFX sind mit allen Arten von Überweisungen zwischen allen möglichen Ländern vertraut. Sie müssen lediglich Ihre Optionen abwägen, um das beste Unternehmen für Ihren Transfer zu finden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen, können wir Ihnen bei der Einrichtung Ihres ersten Transfers helfen.

Die günstigsten Möglichkeiten, Geld nach Europa zu senden

Unabhängig davon, ob Sie Geld innerhalb des Kontinents oder außerhalb Europas nach Europa senden, empfehlen wir dringend, einen internationalen Geldtransfer-Spezialisten zu beauftragen, der den optimalen Kurs für Ihre Währungspaarung anbieten kann. Für viele bedeutet dies, ihre Währung in Euro umzurechnen, aber das ist nicht immer der Fall. Es gibt einen speziellen Geldtransferservice für jeden und in dieser Liste überprüfen wir die 3 günstigsten (und besten) Optionen für alle, die Geld nach Europa senden:

XE

Dieser Währungsumtauschdienstleister ist eine vertrauenswürdige Autorität in der Branche und bietet oft die günstigsten Optionen für internationale Geldüberweisungen auf der ganzen Welt. Dies liegt daran, dass XE den Kunden keinerlei Überweisungsgebühren berechnet und stattdessen eine kleine Gewinnspanne zu ihren Wechselkursen hinzufügt. Diese Margen reichen von 0,3 – 1,4 %, was deutlich niedriger ist als die Banküberweisungsgebühren von etwa 3 – 7 %. Kunden, die Geld nach Europa senden, können von den Mittelkursen von XE profitieren, ohne zusätzliche Gebühren zu zahlen. In Bezug auf europäische Überweisungen unterstützt XE Geldüberweisungen in den folgenden Währungen: EUR, GBP, CHF, HUF, SEK, NOK, DKK, PLN, CZK, RON, HRK, BYN, BGN, ISK, ALL, MDL, GIP, ANG , IMP, JEP, GGP.

Azimo

Der globale Geldtransferdienst Azimo ermöglicht Zahlungen in über 200 Länder. Es gibt keine versteckten Gebühren, von denen Kunden auf der ganzen Welt zustimmen, dass dies eine erschwinglichere Lösung für internationale Banküberweisungen ist. Eine internationale Geldüberweisung nach Europa ist mit Azimo billiger, wobei die Überweisungsgebühren je nach Wert Ihrer Zahlung zwischen 1 und 10 GBP liegen. Der Aufschlag auf Wechselkurse variiert zwischen 1 – 3%, was viel günstiger ist als bei anderen Finanzdienstleistungen. Darüber hinaus unterstützt Azimo Geldüberweisungen in jedes der 44 Länder innerhalb Europas und ist damit die ideale Plattform für einen europäischen Geldtransfer.

TorFX

Als etabliertes internationales Geldtransferunternehmen mit fast 20 Jahren Erfahrung sind TorFX Experten darin, Geld sicher in über 110 Länder zu senden. Mit etablierten Niederlassungen auf dem europäischen Festland ist TorFX als Marktführer für Geldüberweisungen in den europäischen Ländern bekannt. Das Unternehmen hat verschiedene Produkte maßgeschneidert, um den individuellen Bedürfnissen von privaten und geschäftlichen Geldüberweisungen gerecht zu werden, und erhebt von seinen Kunden keine Überweisungsgebühren. Die einzigen Kosten, die beim Geldversand nach Europa mit TorFX anfallen, sind je nach Wert der Überweisung ein Aufschlag zwischen 1,9 – 2,7 %. Obwohl dieser Prozentsatz ein etwas höherer Aufschlag als die oben genannten Optionen ist, bietet TorFX immer noch geldsparende, bankübertroffene Preise und ihre Dienste sind flexibel, um unterschiedlichen Kundenbedürfnissen gerecht zu werden.

Fazit

Die günstigste Möglichkeit, beim Geldversand nach Europa Kosten zu sparen, besteht darin, einen Anbieter zu wählen, der Ihre Bedürfnisse als Kunde versteht und sich mit Geldüberweisungen in und aus Ihrem Zielland auskennt. Wenn Ihnen die sofortige Lieferung nicht besonders am Herzen liegt, empfehlen wir Ihnen auch, sich für einen internationalen Geldtransferanbieter zu entscheiden, der unübertroffene mittlere Marktpreise bietet, auch wenn die Überweisung länger dauert, da dies eine zusätzliche Möglichkeit ist, auf lange Sicht Geld zu sparen. Schauen Sie sich die verschiedenen Unternehmen auf unserer Website an und sehen Sie sich unser Vergleichstool an , um zu erfahren, wie Sie die günstigste und begehrteste Euro-Überweisung durchführen.

Ähnliche Inhalte

Die am häufigsten verwendeten internationalen Geldtransferanbieter in den USA
Was ist ein internationaler Geldtransferanbieter? Eine internationale Geldüberweisung bezieht sich auf den Vorgang des Sendens von Geld an eine Person oder ein Unternehmen im Ausland. Es liegt im Ermessen des Kunden, ob diese Überweisung elektronisch oder in bar erfolgt. Traditionell wird diese Überweisung von Ihrer Bank abgewickelt, aber es gibt zahlreiche spezialisierte Unternehmen, die internationale […]
Geld nach Europa überweisen: Der günstigste Weg
Wie viele Länder gibt es in Europa? Europa ist ein Kontinent mit einer Fläche von etwa 10,18 Millionen km 2 . Mit 44 anerkannten Ländern ist es nach Afrika der Kontinent mit der zweitgrößten Länderanzahl. Von diesen 44 Ländern sind 27 Mitglieder der Europäischen Union, wobei sich Großbritannien bekanntlich dafür entschieden hat, 2016 aus der […]
Gebühren für internationale Banküberweisungen im Vereinigten Königreich
Was ist eine internationale Banküberweisung? Diese Zahlungsart bezieht sich auf eine Überweisung ins Ausland per Banküberweisung . Britische Banken werden oft als die bequemste Art und Weise angesehen, eine internationale Geldüberweisung zu tätigen, und bieten verschiedene Angebote und Anreize, um Kunden, die sich für die Nutzung dieser Dienste interessieren, zu motivieren. Dieser Komfort hat jedoch […]
April Summers
Geschrieben von
April Summers
Unternehmen
alle Dienstleistungen