Finden und vergleichen Sie die besten Möglichkeiten, Geld nach Indien zu senden.

Es kann ziemlich einfach sein, Geld nach Indien zu schicken. Es gibt ein paar Möglichkeiten, Geld zu senden, obwohl einige Wege einfacher sind als andere. Hier sind Ihre besten Optionen.

Live-Währungsvergleich
Vereinigte Staaten
Indien

Wechselkurse

Der aktuelle Wechselkurs für die Indische Rupie (INR) beträgt 0,014 INR pro US-Dollar (USD) zum Zeitpunkt der Erstellung. Der INR erreichte in den letzten 90 Tagen ein Hoch von 0,018 INR pro USD und ein Tief von 0,01 INR pro USD. Der durchschnittliche Wechselkurs des INR lag in den letzten 90 Tagen bei 1,00 INR pro USD.

Die Grundlagen

Ihre Möglichkeiten für den Geldtransfer nach Indien sind vielfältig, wobei Banküberweisungen die häufigste Überweisungsmethode sind. Dienstleistungen wie Remitly und Western Union können Geld an Freunde und Familie ganz einfach überweisen. Allerdings hängt der beste Service für Sie wirklich davon ab, ob Sie nach Schnelligkeit, Komfort, niedrigeren Wechselkursen oder niedrigeren Gebühren suchen.

Was ist der schnellste Weg, um Geld nach Indien zu schicken?

Wenn die Schnelligkeit Ihr größtes Anliegen ist, schauen Sie sich MoneyGram an. Das Unternehmen bietet viel Schnelligkeit und Kontrolle, wenn es darum geht, Geld nach Indien zu schicken. Der Service ist sehr schnell und bedient täglich Hunderttausende von Menschen. MoneyGram bietet oft auch einen 1-Tag-Service an und die meisten Überweisungen werden in weniger als 15 Minuten überprüft. Der größte Nachteil ist, dass sie im Vergleich zu ähnlichen Diensten eine etwas höhere Gebühr verlangen. Wenn es für Sie von größter Wichtigkeit ist, Ihre Gelder extrem schnell nach Indien zu transferieren, dann ist die Kostengestaltung von MoneyGram ein kleiner Preis, den Sie für ihren schnellen Service zahlen müssen.

Die Tarife von MoneyGram sind erschwinglich, wenn auch etwas hoch, aber sie sind die Nummer eins, wenn es darum geht, Geld mit hoher Schnelligkeit nach Indien zu überweisen. Beachten Sie, dass sie ein leicht niedriges 30-tägiges Limit von $6000 für Überweisungen zwischen USA und Indien haben. Diese Grenze ist in der Regel auch für andere Länder niedriger.

Was ist der bequemste Weg, Geld nach Indien zu schicken?

Viele Ihrer Möglichkeiten, Geld online nach Indien zu senden, sind sehr praktisch, je nachdem, ob Sie einen Online-Service oder eine mobile App nutzen. Was die größeren Transferdienste betrifft, so lassen Sie uns zwei Optionen betrachten.

Western Union ist bekannt für seine Zuverlässigkeit und Benutzerfreundlichkeit. Das Unternehmen ist sehr aktiv in Indien, so dass es als eine gute Option für den Geldtransfer nach Indien dient und Sie wahrscheinlich nicht im Stich lässt. Es gibt jedoch eine Kehrseite. Obwohl Western Union zuverlässig und bequem ist, erheben sie eine hohe Gebühr. Daher empfehlen wir Ihnen, es nicht zu benutzen, um kleine Geldbeträge nach Indien zu schicken. Wenn Sie es vorziehen, weniger häufig, aber in höheren Beträgen Geld zu senden, kann das die Gebühren des Unternehmens mindern. Außerdem, wenn Schnelligkeit ein primäres Bedürfnis ist, sollten Sie sich woanders umsehen, da Transfers bis zu einer Woche dauern können.

TransferWise bietet auch eine bequeme, aber kostengünstige Möglichkeit, Geld online nach Indien zu senden. Wie Western Union ist es sehr einfach zu bedienen. Sowohl der Online-Service als auch die mobile App sind einfach und benutzerfreundlich. Allerdings, wie auch bei Western Union, sollten Sie längere Wartezeiten erwarten. Es kann mehrere Werktage dauern, bis das Geld nach Indien geschickt wird, je nach Ihrem Standort.

Was ist der günstigste Weg, Geld nach Indien zu schicken?

Wenn es Ihnen ein größeres Anliegen ist, so viel von Ihrem hart verdienten Geld wie möglich zu behalten, dann ist es am besten, sich an Zahlungsanweisungen zu halten. Es gibt noch kostengünstigere Möglichkeiten, Geld online nach Indien zu senden, wie z.B. E-Mail-Schecks, aber sie sind oft weniger sicher und anfällig für Phishing-Betrug.

Zahlungsanweisungen sind sowohl sicher als auch erschwinglich und sie werden bei den meisten Banken gegen eine geringe Gebühr angeboten. Es wird letztendlich auf Sie ankommen, die Bank zu finden, die am besten zu Ihren Bedürfnissen passt. Sie müssen Ihren Ausweis mitbringen, aber dies trägt dazu bei, die Sicherheit zu gewährleisten, und das Geld, das Sie senden, wird zurückverfolgt.

Die Nachteile von Zahlungsanweisungen sind zweifach. Erstens sind sie nicht der bequemste Weg, um Geld nach Indien zu überweisen. Sie erfordern, dass Sie zur Bank gehen und einen Prozess abschließen, der mehr Zeit in Anspruch nimmt als die meisten anderen Optionen. Zweitens geht das auch nicht sehr schnell, da es einige Arbeitstage in Anspruch nehmen kann. Nochmals, wenn Schnelligkeit oder Bequemlichkeit für Sie von Bedeutung sind, dann sind Geldanweisungen vielleicht nicht die beste Option.

Was ist der insgesamt beste Weg, Geld nach Indien zu senden?

Die Antwort ist in erster Linie abhängig von Ihren individuellen Bedürfnissen. Allerdings bieten Dienste wie TransferWise den allgemein nützlichsten Service unter allen Anbietern. Ihre App ist einfach zu bedienen und relativ günstig, während die Transferzeiten nicht so schlecht sind wie bei vielen anderen Optionen. Wenn es Ihnen nichts ausmacht, ein paar Tage zu warten, bis das Geld am Zielort ankommt, dann ist TransferWise eine abgerundete Option für Sie. Es ist am besten, zuerst Ihre eigenen Werte und primären Anliegen zu berücksichtigen, bevor Sie Ihre neue Methode wählen.